„DIE.NACHT“: Josef Hader, „The Clairvoyants“ und Österreich-Video für Donald Trump bei „Willkommen Österreich“ am 7. Februar

Außerdem: „Science Busters“ und „Herr Ostrowski sucht das Glück“

Wien (OTS) - Hierzulande genügen zwei Worte, um das Publikum in Vorfreude zu versetzen: Josef Hader – die ORF-Premiere der Verfilmung des vierten Haas-Krimis „Das ewige Leben“ sahen am 2. Februar bis zu 690.000 Zuschauer/innen in ORF eins. Nicht nur deshalb ist der Kabarettist und Schauspieler am Dienstag, dem 7. Februar 2017, um 22.00 Uhr in ORF eins zu Gast bei Stermann und Grissemann. Außerdem gibt das österreichische Zauberduo „The Clairvoyants“ in einer neuen Ausgabe von „Willkommen Österreich“ eine Kostprobe seines Könnens, mit dem es rund um den Erdball das Publikum in Staunen versetzte. Rund um den Erdball gingen auch die Bewerbungen europäischer Satireshows um Platz zwei in der Weltordnung nach Donald Trumps „America First“-Ansage. Am Dienstag präsentieren nun Stermann und Grissemann den österreichischen Beitrag. Und so viel sei schon einmal verraten – It’s gonna be GREAT! Gleich danach begeben sich die „Science Busters“ in einer neuen Ausgabe um 22.55 Uhr – diesmal Martin Puntigam, Florian Freistetter und Helmut Jungwirth – auf eine Forschungsreise der kulinarischen Art und erkennen dabei: „Glutamat möchte mit dir befreundet sein“. Und um 23.30 Uhr gibt es ein Wiedersehen mit „Herr Ostrowski sucht das Glück“ – diesmal im Showbusiness.

„DIE.NACHT“ am 7. Februar im Überblick

„Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann“ um 22.00 Uhr

Er hat das Drehbuch geschrieben und er spielt die Hauptrolle. Josef Hader stellt in „Willkommen Österreich“ seinen neuen Film „Wilde Maus“, vom ORF im Rahmen des Film-/Fernsehabkommens kofinanziert, vor. Für die Verfilmung der Geschichte eines Journalisten, der plötzlich arbeitslos wird, aber die Fassade eines geregelten Lebens um jeden Preis aufrecht erhalten will, stand Josef Hader mit Pia Hierzegger und Georg Friedrich vor der Kamera. Aber auch auf der Bühne ist der Kabarettist nach wie vor anzutreffen. Seit 1997 spielt er sein, immer wieder neu konzipiertes, Best-of-Programm „Hader spielt Hader“. Am Dienstag treffen mit Christoph Grissemann, Dirk Stermann und Josef Hader drei äußerst erfolgreiche Berufskollegen aufeinander.

Thommy Ten und Amélie van Tass gelang es mit ihren Zaubertricks bereits Heidi Klum zu verblüffen. Das Ex-Supermodel saß in der Jury der US-Castingshow „America's Got Talent“, in der es das österreichische Duo vergangenes Jahr bis ins Finale schaffte. Sie nennen sich „The Clairvoyants“ und sind die amtierenden Weltmeister der Zauberkunst. In „Willkommen Österreich“ geben Thommy Ten und Amélie van Tass eine Kostprobe ihres Könnens und plaudern mit Stermann und Grissemann über Sein und Schein.

Bei seiner Antrittsrede hat Donald Trump angekündigt „from now on it´s gonna be America first“. Die Welt fragt sich jetzt: „Who is gonna be second?“ Die niederländische Late-Night-Show „Zondag met Lubach“ hat als erste reagiert und sich mit einem Video für diese Position beworben. Was dann folgte, ist die größte Gemeinschaftsaktion von Late-Night-Shows aus ganz Europa und darüber hinaus. Die Bewerbungsfilme an Donald Trump sind auf der Plattform „everysecondcounts.eu“ zu sehen, die die führenden Late-Night-Shows der beteiligten Länder gestaltet haben. Mit dabei sind Deutschland (Neo Magazin Royale mit Jan Böhmermann), Belgien, Schweiz, Dänemark, Estland, Litauen, Spanien, Norwegen, Portugal, Island, die Slowakei, Luxemburg, Australien – und es werden immer mehr. In der neuen Ausgabe von „Willkommen Österreich“ präsentieren nun Stermann und Grisseman den österreichischen Beitrag – It‘s gonna be GREAT! Präsentiert werden unter anderem die liebliche Landschaft, die reiche Geschichte Österreichs, die schönen Traditionen, unsere berühmte Willkommenskultur und unsere großen Söhne (und ein, zwei Töchter) aus Sport, Unterhaltung und Politik. Die Österreich-Werbung hätte es nicht besser machen können.

„Science Busters: Glutamat möchte mit dir befreundet sein“ um 22.55 Uhr

Die „Science Busters“ treten an, um den ramponierten Ruf des weltbekannten Geschmacksverstärkers zu untersuchen. Während Univ.-Prof. Helmut Jungwirth und Science-Blogger und Astronom Dr. Florian Freistetter erörtern, wie Asteroiden schmecken, wo es im Universum die beste Erde gibt und ob man Popcorn eigentlich auch rauchen kann, wird Kabarettist Martin Puntigam mit seiner beliebten Oberbekleidung Glutamatunverträglichkeit textil verkörpern. Mit Erdsuppenausschank!

„Herr Ostrowski sucht das Glück: Im Showbusiness“ um 23.30 Uhr

Auf der Bühne bzw. im Showbusiness scheint das Glück zu Hause zu sein. Aber warum ausgerechnet im Showbusiness? Weil man von vielen bewundert und anerkannt wird? Soziale Anerkennung wirkt ja bekanntlich wie eine Droge, von der man nie genug bekommen kann. Michael Ostrowski ist auf der Suche nach dem Glück. Diesmal in einem Kaufhaus, wo er den DJ und Discotänzer Peter Bäcker trifft, der in einem hautengen Anzug und Badehose ekstatisch zu Hits aus den 1980er Jahren tanzt, auf einer Hochzeit, wo ihn der DJ Peter Rebhan von der Notwendigkeit der genauen Planung einer Hochzeitsfeier zu überzeugen versucht, und die Stimmbefreierin Marie-Thérèse Escribano, mit deren Hilfe er seine Stimme für den großen Auftritt aufpeppt.

Alle Sendungen der „DIE.NACHT“ sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und werden auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008