Währing: Verdienstvoller Pauker und Sänger Hans Lauer

Ausstellung im Bezirksmuseum 18 endet am Montag, 13.2.

Wien (OTS/RK) - Erinnerungen an das Wirken des einstigen Direktors der „Bürgerschule“ in der Anastasius Grün-Gasse 10, Hans Lauer, sind nur mehr kurze Zeit in einer Ausstellung im Bezirksmuseum Währing (18., Währinger Straße 124) zu sehen. Die Mitte Jänner eröffnete Schau mit dem Titel „Hans Lauer – Schuldirektor und Sänger in Währing“ ist noch am Donnerstag, 9. Februar (18.00 bis 20.00 Uhr), am Sonntag, 12. Februar (10.00 bis 12.00 Uhr), und am Montag, 13. Februar (9.30 bis 11.30 Uhr), geöffnet. Der Zutritt ist kostenlos, Spenden für das Museum sind willkommen. Lauer betätigte sich als Pädagoge, gründete den „Musik-Verein Währing“ und fungierte im „Währinger Männergesangsverein“ als Chormeister. Information: Telefon 4000/18 127 (Museumsleitung: Doris Weis).

Für seinen Einsatz bei der Pflege des Chor-Gesanges wurde Lauer vom „Wiener Männergesangsverein“ zum Ehrenmitglied ernannt. Mit fein ausgestalteten Erinnerungsblättern, Fotografien und Texten auf Tafeln vermittelt die Ausstellung einen guten Eindruck von Hans Lauers (24.4.1854 – 9.8.1952) Verdiensten. Die Rückblicke betreffen wichtige Auftritte als Sänger, Theater-Vorführungen, Feierlichkeiten und manch andere Anlässe. Worte des Dankes von Kollegenschaft, Schülerinnen und Schülern dürfen in solch einer Schau nicht fehlen. Der ehrbare Schulleiter erhielt anlässlich der Pensionierung (1916) eine Kassette mit hübsch ausgeführten Blättern, auf denen sein aufopferndes Engagement für Schule und Vokalmusik dokumentiert ist. Nähere Auskünfte dazu per E-Mail: bm1180@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Währing:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003