EU-Gipfel - Karas: EU muss unabhängiger werden

"Wir dürfen uns von Trump und Putin nicht in den Würgegriff nehmen lassen"

Brüssel (OTS) - "Die EU muss unabhängiger, entschlossener, mutiger und handlungsfähiger werden. Die Staats- und Regierungschefs der 28 Mitgliedsstaaten dürfen daran keinen Zweifel lassen", so der Europaabgeordnete Othmar Karas anlässlich des heutigen EU-Gipfels.

"Wir dürfen uns von Trump und Putin nicht in den Würgegriff nehmen lassen. Der Gipfel heute muss ein klares Signal einer starken und geeinten EU aussenden", betont Karas und fordert "konkrete Handlungen in der Migrationspolitik".

"Der Kampf gegen Schmuggler reicht alleine nicht aus. Eine langfristige Lösung ist nur mit einer gemeinsamen Außen-, Sicherheits-, Verteidigungs-, Migrations- und Entwicklungspolitik möglich", so Karas und nennt als wichtige Schritte "den Menschen vor Ort Möglichkeiten geben, sich eine Existenz aufzubauen" und Zusammenarbeit mit Ländern wie Libyen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Othmar Karas MEP, Tel.: +32-2-28-45627, othmar.karas@ep.europa.eu
MMag. Marlies Felfernig, EVP-Pressedienst, Tel.: +32-479-404207, marlies.felfernig@ep.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001