SPÖ Simmering Bezirksvorsitzender Harald Troch spendet 35 Schlafsäcke für Notschlafstelle in Simmering

Große Freude über Unterstützung der Simmeringer Nachbarschaftshilfe

Wien (OTS) - Im Tageszentrum für obdachlose Menschen übergab SPÖ Simmering Bezirksvorsitzender und Abg.z.NR Dr. Harald Troch 35 Schlafsäcke an den Arbeiter-Samariter-Bund Wien. Zur Verfügung gestellt wurden diese Schlafsäcke vom Österreichischen Bundesheer. Landessekretär Mag. Oliver Löhlein dankte dem Bundesminister, dem Bundesheer und Abg.z.NR Dr. Harald Troch für die Spende an bedürftige Menschen.

Als Notschlafstelle stellt die Einrichtung in der Simmeringer Dittmanngasse während der Winterzeit von November bis Ende April 35 Schlafplätze zur Verfügung. Für den Bedarf außerhalb dieser Zeit sind die Schlafsäcke eine große Hilfe, die den bedürftigen Obdachlosen zugutekommt.

Der Spendenaufruf wurde von Ramona Miletic organisiert, welche Vorstandsmitglied des Vereins „Simmeringer helfen Simmeringern“ ist und die rumänische Themeninitiative Brancusi in der SPÖ Simmering leitet.

Die beiden Gründer der „Suppenküche für Obdachlose Simmering“, Bezirksrätin Marlene Koch und Herbert Kühfuss, zeigten sich ebenfalls sehr erfreut über das unerwartete, höchst nützliche Geschenk.

Die Suppenküche wird nun bereits seit drei Jahren im Tageszentrum in der Dittmanngasse betrieben. Hier zeigt sich die große Bereitschaft der SimmeringerInnen zur Nachbarschaftshilfe durch eine Vielzahl von Lebensmittel-, Kleider und Geldspenden. Weitere Spenden werden natürlich gerne entgegengenommen!

Rückfragen & Kontakt:

Manuel Kosazky
Bezirksgeschäftsführer der SPÖ Simmering
manuel.kosazky@spw.at
Tel.: 0699-17250501

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004