Starbucks feiert 15 Jahre Österreich

Birthday Bash im Starbucks Coffee House Schottengasse

Wien (OTS) - Im Dezember 2001 wurde in Wien das erste Starbucks Coffee House Österreichs eröffnet. Zur Feier des 15 - jährigen Bestehens am österreichischen Markt lud Starbucks am Dienstag, dem 31. Jänner, zum Birthday Bash ins Coffee House in der Schottengasse.

In gemütlicher und gediegener Starbucks Atmosphäre verkosteten die Gäste exklusive Kaffeespezialitäten, während Andrew Simmonds, operations director Österreich, einen Überblick über die Unternehmensmeilensteine, insbesondere die vergangenen 15 Jahre in Österreich, gab: Das erste Starbucks Coffee House eröffnete Ende 2001 in Wien. Österreich war nach der Schweiz der zweite kontinentaleuropäische Markt für das amerikanische Unternehmen. In Österreich gibt es aktuell 18 Coffee Houses.

Community: die Starbucks Kaffeekultur

Der Markteintritt in Wien hatte für das Unternehmen einen besonderen Stellenwert: „Wien gilt als Wiege der Kaffeehauskultur. Wir waren uns der Wiener Kaffeehaustradition immer sehr bewusst. Unsere Coffee Houses sollten, ebenso wie die Wiener Kaffeehäuser, ein drittes Zuhause sein, ein Ort der Kommunikation zwischen Heim und Arbeitsplatz“, erklärt Andrew Simmonds. Der Plan ging auf: Die Starbucks Coffee Houses entwickelten sich aufgrund ihrer zentralen Lage und gediegenen Atmosphäre rasch zum beliebten Treffpunkt für Geschäftsleute, Studenten und Kaffeeliebhaber, die Spezialitätengetränke mit dem charakteristischen Starbucks Roast schätzen.

Das österreichische Starbucks Kaffee-Erlebnis

Andrew Simmonds betonte beim Event: „Wien ist ein wichtiger Qualitätsmaßstab für uns. Die Kundschaft ist anspruchsvoll und nur besten Kaffee gewohnt“. Nicht ohne Grund gibt es in Wien einige Besonderheiten: So sind die Coffee Houses hier durchschnittlich größer als in anderen Städten und auch die Verweildauer der Kunden ist länger: 25 Prozent der Wiener Kunden verbringen pro Besuch mehr als zwei Stunden im Starbucks Coffee House. „Das bestätigt uns in unserer Arbeit und macht uns sehr stolz. Wir führen die längere Verweildauer zum einen auf die lange Kaffeehaustradition zurück, aber auch auf die einladende Atmosphäre unserer Coffee Houses sowie auf unsere Philosophie, nur hochwertigen, ethisch beschaffenen Kaffee anzubieten,“ sagt Simmonds.

15 Facts zu Starbucks

• 1971 – Eröffnung des ersten Coffee House in Pike Place Market, Seattle

• 1998 – Markteintritt in England

• 2001 – Markteintritt in Kontinentaleuropa mit Österreich und der Schweiz

• Dezember 2001 – Eröffnung des ersten Starbucks Coffee Houses in Wien

• 2003 – Eintritt in den deutschen Markt

• 2017 – 25.000 Stores in 75 Ländern, 90 Millionen Kunden pro Woche, 300.000 partner (Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) tragen weltweit die grüne Schürze

• Österreichweit: 18 Coffee Houses - 250 Partner (Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter)

• Starbucks Coffee Houses in Wien sind durchschnittlich größer als in anderen Städten

• 25% der Wiener Kunden verbringen mehr als zwei Stunden im Starbucks Coffee House

• 9.000 Besucher pro Tag in Wien

• Ein Starbucks Coffee House in Salzburg bietet Bedienung am Tisch

• Eine Besonderheit im österreichischen Markt: in den österreichischen Starbucks Coffee Houses wird die Wiener Melange angeboten

• In den letzten zwei Jahren gab es zwei Barista Champions aus Österreich, die ihre Partner in den EMEA Starbucks Barista Championships vertreten haben

• Der „Global Month of Service“ findet jährlich im April statt. Starbucks Österreich unterstützt lokale karitative Einrichtungen wie Aids Hilfe Wien und Kindertraum. Dieses Jahr kochten Starbucks Partner in der Gruft der Caritas.

• Starbucks unterstützt Kaffeebauern auf der ganzen Welt, damit diese die besten Bohnen anbauen. 99% des Starbucks Kaffees ist ethisch beschaffen.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/8734

Rückfragen & Kontakt:

Grayling Austria
Nicole Hall | Tara Bichler | Thomas Thaler
Siebensterngasse 31, 1070 Wien
t: +43 1 524 43 00| starbucks.at@grayling.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRI0001