Festnahmen nach Taschendiebstahl

Wien (OTS) - Am 01.02.2017 beobachteten gegen 09:55 Uhr drei Tatverdächtige eine Person beim Beheben von Bargeld am Kardinal-Nagl-Platz (3. Bezirk). Die zwei Frauen (45, 57) versuchten daraufhin, in Zusammenarbeit mit einem Mann (40) das männliche Opfer (77) abzulenken und zu bestehlen. Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität hatten die Tatverdächtigen bereits unter Observation und schritten entsprechend ein. Die drei Tatverdächtigen wurden festgenommen und befinden sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004