Gerichtlich Gesuchter festgenommen

Wien (OTS) - Am 01.02.2017 gelang es Zielfahndern des Landeskriminalamtes Wien, einen gerichtlich Gesuchten festzunehmen. Gegen den 34-Jährigen bestand eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien u.a. wegen des Verdachtes der Körperverletzung, Nötigung und Urkundenfälschung. Der Zugriff erfolgte in seiner Wohnung in der Kantnergasse (21. Bezirk). Auch Beamten der Bereitschaftseinheit gelang es am 01.02.2017 einen gerichtlich Gesuchten festzunehmen. Der 23-Jährige wurde auf der Landstraßer Hauptstraße (3. Bezirk) einer Kontrolle unterzogen, bei der sich herausstellte, dass gegen den Mann eine Festnahmeanordnung wegen Schweren Raubes bestand.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002