„Sonderöffnungszeit“ im Bezirksmuseum 15 am Freitag

Wien (OTS/RK) - Die ehrenamtlich arbeitenden Bezirkshistoriker des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4) laden Groß und Klein am Freitag, 3. Februar, zu einem unterhaltsamen und lehrreichen Beisammensein ein. Im Rahmen der neuen Aktion „Sonderöffnungszeit“ ist das Museum an dem Tag zwischen 11.00 und 13.00 Uhr offen. Solche zusätzlichen Öffnungsstunden soll es fortan einmal im Monat geben. Mit dieser Neuerung will das Museumsteam (Leitung: Brigitte Neichl) wissbegierige Menschen ansprechen, die statt am Nachmittag lieber in der Mittagszeit interessante Dinge über die Bezirksgeschichte erfahren möchten. Der Zutritt ist kostenlos. Information: Telefon 0664/249 54 17.

Auf Wunsch führen die Museumsleute durch die vielfältige Dauer-Ausstellung rund um die Vergangenheit von Rudolfsheim-Fünfhaus. Bei einem Rundgang durch die umfangreiche bezirksgeschichtliche Sammlung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vielerlei Informationen zu speziellen Schwerpunkten, darunter die Themen Wohnen, Vergnügen, Arbeit und berühmte Persönlichkeiten. Gerne beantworten die auskunftsfreudigen Museumsleute die Fragen der Gäste. Erkundigungen per E-Mail: bm1150@bezirksmuseum.at.

Die regulären Öffnungsstunden des Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus lauten: Montag von 17.00 bis 19.00 Uhr und Freitag von 15.30 bis 17.30 Uhr. Immer ist der Eintritt gratis. Spenden der Besucherinnen und Besucher werden angenommen. Getreu der Devise „Wiens gemütliches Bezirksmuseums“ stehen stets Kaffee, Tee und Backwerk für das Publikum bereit. Im Juli/August, an Feiertagen sowie während Schulferien bleiben die Museumsräume traditionell geschlossen.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003