Glatte Fahrbahnen und Bodennebel in Teilen Niederösterreichs

Bis zu fünf Zentimeter Neuschnee im Mostviertel und Industrieviertel

St. Pölten (OTS/NLK) - In Niederösterreich sind die Fahrbahnen der Landesstraßen B und L, auf denen Salz gestreut wird, am heutigen Donnerstag größtenteils salznass. Was die Fahrbahnen betrifft, auf denen Splitt gestreut wird, so sind im gesamten Landesgebiet überwiegend gestreute Schneefahrbahnen anzutreffen. Im Mostviertel bzw. im Raum Haag, St. Peter in der Au, Waidhofen an der Ybbs, Mistelbach und Korneuburg muss man mit glatten Fahrbahnen rechnen. Die erforderlichen Räum- und Streueinsätze sind überall im Gange.

Kettenpflicht besteht aktuell für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen auf der B 21 über den Ochsattel und den Rohrersattel, der L 134 von Gutenstein bis Schwarzau im Gebirge, der L 5217 von Kirchberg bis Lilienfeld und der L 5303 von Hürm bis Schlatzendorf. Fahrzeuge ab einem Gewicht von 7,5 Tonnen müssen auf der L 175 von Trattenbach bis zur Landesgrenze und auf der L 135 über das Preiner Gscheid Schneeketten anlegen.

Im Raum Eggenburg, Bruck an der Leitha, Tulln, Groß Enzersdorf, Laa an der Thaya, Mistelbach, Geras, Poysdorf, Gutenstein, Hollabrunn, St. Pölten, Pottenbrunn, Korneuburg, Gföhl, Ravelsbach, Pöggstall, Allentsteig, Dobersberg, Horn, Raabs an der Thaya, Schrems, Waidhofen an der Thaya, Retz, Zwettl, Sierndorf und Atzenbrugg liegen die Sichtweiten aufgrund von Bodennebel zwischen 30 und 50 Metern. Die Temperaturen beliefen sich heute in der Früh zwischen -12 Grad in Allentsteig und +1 Grad in Gaming und Waidhofen an der Ybbs. Am intensivsten fiel der Niederschlag im Mostviertel und Industrieviertel aus, wo in der Früh jeweils bis zu fünf Zentimeter Neuschnee gemessen wurden. Die weiteren Neuschneemengen belaufen sich im Waldviertel auf bis zu zwei Zentimeter und im Weinviertel auf bis zu einen Zentimeter.

Nähere Informationen bei der Abteilung Straßenbetrieb beim Amt der NÖ Landesregierung unter 02742/9005-60262 und e-mail winterdienststelle@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001