ÖAMTC: Staus wegen Demos ab Freitagnachmittag in Wien

Ringsperre ab ca. 16:30 Uhr gesperrt

Wien (OTS) - Der ÖAMTC befürchtet ab Freitagnachmittag, 3. Februar 2017, in Wiens Innenstadt Verzögerungen. Grund: Demos gegen den Akademikerball. So wird etwa der Ring voraussichtlich ab der Oper gegen 16:30 Uhr gesperrt.

Behinderungen wird es laut ÖAMTC auf der Zweierlinie – Verbindung Donaukanal-Alser Straße, auf der Unteren und Oberen Donaustraße sowie auf allen Zufahrten in die Innenstadt geben – etwa Rennweg, Prinz-Eugen-Straße, Rechte Wienzeile, Burggasse. Gürtel und Südost Tangente (A23) werden zu Ferienbeginn ebenfalls stark frequentiert sein.

Aktuelle Infos: http://www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
Lasser/Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002