Start für „Lena Lorenz“, Staffel III: Acht neue Folgen ab 2. Februar in ORF 2

Patricia Aulitzky: „Lena singt – und ich liebe es!“

Wien (OTS) - Große Veränderungen in den neuen Episoden der erfolgreichen ORF/ZDF-Serie „Lena Lorenz“: Auf dem Lorenzhof treffen nach dem Umbau die ersten Feriengäste ein – und ausgerechnet jetzt will Lenas Mutter Eva nach Vietnam reisen. Quirin hat den Wunsch, Lena seinen Eltern vorzustellen – was die Hebamme allerdings nervös macht und unter Druck setzt. Für die größte Überraschung in den acht neuen Folgen – ab 2. Februar immer donnerstags um 20.15 Uhr in ORF 2 – sorgt Lena alias Patricia Aulitzky dann allerdings selbst!

Für Patricia Aulitzky basiert der große Erfolg der Serie (die vergangenen Episoden sahen durchschnittlich mehr als 650.000 Zuschauer/innen im ORF) darauf, „dass sich das Publikum mit der Figur ‚Lena Lorenz‘ gut identifizieren kann, weil sie in ihrer Vielschichtigkeit eine sehr greifbare Figur ist. Ihre Ecken und Kanten, ihre Flüche, aber auch ihre Empathie und die universellen Probleme, mit denen sie kämpft, machen sie sehr menschlich, authentisch.“ Aulitzky – ihr jüngstes Projekt „Die Beste aller Welten“, von Regisseur Adrian Goiginger inszeniert und vom ORF über das Film/Fernsehabkommen gefördert, feiert auf der Diagonale Premiere – weiter: „Außerdem singt Lena, ich kenne keine andere Reihenfigur, die das darf, auch das macht sie unverwechselbar – und ich liebe es!“

Die neuen Episoden entstanden im vergangenen Jahr in den bayerischen Alpen, unter der Regie von Michael Kreindl und Sophie Allet-Coche standen gemeinsam mit Patricia Aulitzky auch wieder Eva Mattes, Fred Stillkrauth, Raban Bieling, Liane Forestieri und Jens Atzorn vor der Kamera. In Episodenrollen sind Edita Malovčić und Ulrich Reinthaller zu sehen.

Details zu den Inhalten der ersten neuen Folge:

„Lena Lorenz: Lebenstraum“ (1) (Donnerstag, 2. Februar, 20.15 Uhr, ORF 2)

Endlich ist es so weit: Auf dem Lorenzhof trudeln die ersten Feriengäste ein! Eva hat alle Hände voll zu tun, den Urlaubern einen tollen Empfang zu bereiten, zumal Teilhaber Basti etwas ausgebrannt wirkt. Ihm steckt immer noch sein Unfall mit dem Traktor in den Knochen. Während Eva auf drei Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen versucht, gilt Lenas größte Sorge Jungunternehmerin Anja. Ausgerechnet als sich die Endvierzigerin zusammen mit ihrer Freundin Tine selbstständig machen will, wird sie erneut schwanger.

„Lena Lorenz“ ist eine Produktion der Ziegler Film Berlin im Auftrag von ZDF und ORF.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009