Wien-Hernals: Mutmaßlicher Fahrzeugdieb festgenommen

Wien (OTS) - Polizisten sind am 31. Jänner 2017 gegen 04.30 Uhr im Bereich des Währinger Gürtels auf einen offensichtlich minderjährigen Fahrzeuglenker aufmerksam geworden. Nach einer kurzen Flucht konnte der Lenker auf der A22 bei der Abfahrt Floridsdorfer Brücke angehalten werden. Der Lenker hatte keine Identitätsdokumente bei sich. Darüber hinaus befanden sich zwei unterschiedliche Kennzeichen am Fahrzeug, welche beide nicht mit dem Kennzeichen im Zulassungsschein übereinstimmten. Im Zuge der Sachverhaltsklärung stellte sich heraus, dass es sich um einen 14-Jährigen handelt. Dieser gab an, mit zwei weiteren Freunden in eine Werkstatt in der Helblinggasse eingebrochen zu sein und sowohl das Fahrzeug als auch die Kennzeichentafeln gestohlen zu haben. Insgesamt wurden drei Fahrzeuge und ein Mobiltelefon entwendet.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003