„Eco“: Neustart – wie die Regierung Jobs schaffen will

Außerdem am 2. Februar: Strom wird teurer und Wirtschaftsfaktor Ball

Wien (OTS) - Angelika Ahrens präsentiert das ORF-Wirtschaftsmagazin „Eco“ am Donnerstag, dem 2. Februar 2017, um 22.30 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Neustart – wie die Regierung Jobs schaffen will

Mit einer neuen „Beschäftigungsaktion“ will die Regierung 20.000 Jobs für über 50-jährige Langzeitarbeitslose pro Jahr schaffen. Auch der Kündigungsschutz für Menschen über 50 wird gelockert. So will man Unternehmen dazu bringen, vermehrt ältere Arbeitnehmer anzustellen. Betriebe, die zusätzliche Arbeitsplätze schaffen, sollen Erleichterungen bei den Lohnnebenkosten erhalten. „Eco“ hat ältere Arbeitnehmer, Arbeitslose und Unternehmer befragt, was sie von den neuen Plänen halten. Bericht: Christina Kronaus und Emanuel Liedl.

Strom wird teurer: Belastungen für Haushalte und Unternehmen drohen

Österreich war lange Zeit Nutznießer von Billigstrom aus Deutschland. Das könnte sich ändern, denn Deutschland will 2018 die gemeinsame Preiszone zwischen den beiden Nachbarländern auflösen. Der dann kleine Inlandsmarkt Österreich könnte die Strompreise für österreichische Haushalte und vor allem Unternehmen in die Höhe schnellen lassen. Bericht: Hans Hrabal und Johannes Ruprecht.

Wirtschaftsfaktor Ball: Geschäfte im Dreivierteltakt

Die Ballsaison ist voll im Gang. Eine halbe Million Menschen tanzt allein auf den Wiener Bällen. Den perfekten Auftritt lassen sie sich einiges kosten: Durchschnittlich gibt jede/r Ballbesucher/in laut Wirtschaftskammer in Österreich 270 Euro für so einen Abend aus. Egal ob auf dem Land oder in der Stadt: Der Walzer lässt die Kassen klingeln. Vom Frackverleiher über den Friseur bis hin zum Musiker – sie alle profitieren von der großen Beliebtheit der heimischen Bälle. Bericht: Johannes Ruprecht.

„Eco“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005