Plácido Domingo, Maria Großbauer, Christian Kolonovits und Luise Maria Sommer zu Gast in „Stöckl.“

Am 2. Februar um 23.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - In der aktuellen Ausgabe des Nighttalks „Stöckl.“ sind am Donnerstag, dem 2. Februar 2017, um 23.05 Uhr in ORF 2 Opernstar Plácido Domingo, Musikallrounder Christian Kolonovits, Opernball-Organisatorin Maria Großbauer und Senioren-Gedächtnis-Weltmeisterin Luise Maria Sommer zu Gast bei Barbara Stöckl:

Zum 50-jährigen Bühnenjubiläum von Plácido Domingo gibt sich der Maestro die Ehre und spricht über seine einzigartige Erfolgsgeschichte. Mehr als 3.800 Vorstellungen hat der spanische Opernstar gegeben, 147 verschiedene Rollen verkörpert und 500-mal als Dirigent gewirkt. Zwei Jahre hat er nun an seinem neuesten Projekt gearbeitet, einer Inszenierung von „Aida“ als Stadion-Spektakel. Im Sommer wird die Verdi-Opern-Tour auch im Wiener Allianz Stadion zu sehen sein. Ein Umfeld, in dem sich der bekennende Fußballfan wohlfühlen dürfte. Warum Plácido Domingo Bühnen stets mit dem linken Fuß betritt, verrät er im Gespräch mit Barbara Stöckl.

Eigenheiten und Spleens großer Künstler kennt Christian Kolonovits aus nächster Nähe. Als Komponist, Dirigent und Musikproduzent hat er mit Plácido Domingo, José Carreras und vielen weiteren Musikgrößten gearbeitet. Er schafft den Spagat zwischen Klassik und Popmusik wie kaum ein anderer, ist Wegbereiter des Austropops ebenso wie Opernkomponist. Nach seiner Oper „El Juez“ arbeitet er nun an einem Musical: „Vivaldi – Die fünfte Jahreszeit“.

Alles Oper! – so lautet das Motto des diesjährigen Wiener Opernballs, der erstmals von Maria Großbauer organisiert wird. Die PR-Expertin fühlt sich in ihrer Rolle sichtlich wohl, ist als Philharmoniker-Tochter seit Kindertagen mit dem Opernhaus vertraut und hat für den Ball der Bälle viele Neuerungen geplant. Dennoch ist es eine herausfordernde Aufgabe für die Mutter eines kleinen Sohnes. Einiges hat sie in den vergangenen Monaten gelernt, unter anderem Diplomatie und Durchsetzungsvermögen.

Luise Maria Sommer ist frisch gekürte Senioren-Gedächtnis-Weltmeisterin. Die 61-Jährige trainiert seit Jahren, wie man sich verschiedenste Dinge anhand von Geschichten besser merken kann und gibt ihr Wissen auch in Vorträgen und Seminaren weiter. Die Gedächtnistrainerin und Pädagogin zeigt in „Stöckl.“ ihr Können und verrät Tricks, wie jeder seine grauen Zellen herausfordern kann.

„Stöckl.“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003