INDUSTRIEMAGAZIN vorab: Die 100 wichtigsten Frauen Österreichs

Sabine Herlitschka (Infineon), Brigitte Ederer (ÖBB-Aufsichtsratschefin) und Elisabeth Stadler (VIG) sind Österreichs einflussreichste Managerinnen.

Wien (OTS) - Im Auftrag von INDUSTRIEMAGAZIN ermittelte das Netzwerkanalyseinstitut FASresearch die einflussreichsten Frauen der österreichischen Wirtschaft. Die Basis der Analyse sind die operativ tätigen Personen (sowie die Aufsichtsräte) in Österreichs 5.000 umsatzstärksten Unternehmen sowie den verbundenen Privatstiftungen.

Der Power-Frauenindex weist insgesamt nur 108 Frauen unter den 1.000 einflussreichsten Führungskräften Österreichs aus. Ganz vorne finden sich so bekannte Managerinnen wie Infineon-Vorstandschefin Sabine Herlitschka, ÖBB-Aufsichtsratschefin Brigitte Ederer, VIG-Vorstandsvorsitzende Elisabeth Stadler, ÖBIB-Generalsekretärin Martha Oberndorfer sowie Michaela Keplinger-Mitterlehner, stellvertretende Generalsekretärin der RLB Oberösterreich. Portraits aller 100 österreichischen Powerfrauen lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von INDUSTRIEMAGAZIN, die heute erscheint.

Zur elektronischen Ausgabe des brandneuen INDUSTRIEMAGAZIN geht es hier: https://industriemagazin.at/epaper

Rückfragen & Kontakt:

INDUSTRIEMAGAZIN Redaktion
01/585 9000
www.industriemagazin.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IMA0002