bike-austria Tulln – 3. bis 5. Februar 2017

Neuheiten: Ducati und Sportzubehör

Tulln (OTS) - Die bike-austria Tulln findet unmittelbar vor Saisonstart von 3. bis 5. Februar 2017 statt. 160 Firmen präsentieren 340 Marken aus Japan, Europa und den USA. Alle Top-Player der Branche sind bei der bike-austria Tulln 2017 dabei und das Angebotsspektrum reicht von Motorrädern, Rollern, E-Bikes, Verbrennungs- und Elektroantrieben sowie Anhängern bis hin zu Teilen und Zubehör für motorisierte Zweiräder. Neu ist ein eigener Bereich für ATV & Quads.


Neuheiten auf der bike-austria Tulln


Ducati – Multistrade 950 – noch vielseitiger, noch agiler! 
Das kleinste „Multibike" aus Bologna, mit der Faszination der großen Multistrada 1200, ist zugänglicher und noch vielseitiger geraten. Die Multistrada 950 passt ideal zu allen, die schnell von A nach B wollen, auch gerne zu zweit touren und sich ein sehr agiles Funbike für den täglichen Gebrauch wünschen. Sie hat das Design und die Fahrwerksgeometrie von ihren Schwestern übernommen und wird in Punkto Dynamik aufgrund des geringeren Gewichts und des 19-Zoll-Leichtmetall-Vorderrades diese sogar in den Schatten stellen. Die Federelemente mit großzügigen 170 mm Federweg und die stabile Zweiarmschwinge liefern ein Höchstmaß an Komfort und sind ein wesentlicher Beitrag zur unglaublichen Agilität auf allen Strecken, egal, ob asphaltiert oder nicht. Der große 20-Liter-Tank sichert viele Kilometer Fahrspaß zwischen den Tankstopps.

Scrambler Desert Sled, zu Deutsch „Wüstenschlitten“


Direkt aus den Wüsten und Gebirgen Kaliforniens hält die Ducati Scrambler Desert Sled ihren Einzug in das Land of Joy: Eine Enduro-Version, die von den Offroad Motorrädern der 60er und 70er Jahre in den Vereinigten Staaten inspiriert wurde. Der Name Desert Sled, zu Deutsch „Wüstenschlitten“, bezieht sich auf Motorräder mit mehr als 500 ccm Hubraum, die von ihren Fahrern für den Einsatz in den kalifornischen Wüsten mit Stollenreifen, verstärkten Federelementen, Speichen Rädern und stabilen Motorschutzplatten präpariert wurden. Genauso, jedoch ohne den Geist des Lifestyles außer Acht zu lassen, gibt sich die Ducati Scrambler Desert Sled. Sie erweitert die Scrambler Familie um eine neue „Easy Offroad“ Version.

Schwerpunkt: Sportzubehör von Belo, Shoei, Xajo, Grötzmaier
Belo


Als Neuheit von Shark wird der brandneue Sporthelm Shark Spartan erstmalig in Österreich präsentiert. Der Sporthelm zeichnet sich durch sein hervorragendes Gewicht inklusive Sonnenblende aus. Der portugiesische Helmhersteller Nexx wird seine Highlights aus der aktuellen Kollektion präsentieren. Unter anderem ist der Nexx X.D1 Endurohelm für Reiseendurofahrer dabei, sowie die neugestaltete X-Garagen-Serie für Retrofans und Jethelme für Rollerfahrer. Der italienische Caberg Ghost Jet Helmet wird ebenso präsentiert. Er wurde aus dem beliebten Bestseller Caberg Freeride weiterentwickelt. Durch Maske und Brille bietet dieser nicht nur eine besondere Optik, sondern auch hohen Fahrkomfort. Hochwertige Touren-Textil-Jacken bietet Macna Vosges, die mit aufwendigen und durchdachten Details ausgestattet sind. Der traditionelle Lederbekleidungshersteller Belo präsentiert die neue Vintage-Kollektion aus hochwertigstem Rindleder. Infos zur Firma Belo erhalten Sie in Halle 3 – Stand 301.

Shoei


Dank langjähriger Erfahrung und hoch entwickelten Fertigungstechnik ist es SHOEI gelungen, einen komplett neuen „Street Helmet“ zu entwickeln – den SHOEI RYD. Des Weiteren bietet der RYD das bereits bewährte und 3D-geformte Visiersystem CWR-1 mit einem extra großen Sichtfeld, Doppel-D-Ring Verschluss und einem Innenfutter für eine angenehme und komfortable Passform. Ein neu entwickeltes Belüftungssystem mit 3 Einlassöffnungen im Augenbrauen- und Kinnbereich sowie zwei hintere Auslassöffnungen im Hinterkopf Bereich, runden das Gesamtkonzept ab. Selbstverständlich ist der Helm mit allen von SHOEI bekannten Features ausgestattet – von einer perfekten Belüftung über optimalen Tragekomfort mit komplett herausnehmbarem und waschbarem Innenpolster, einem extra großen Sichtfeld bis hin zum kompakten Helmschalendesign – der RYD ist ein SHOEI at it’s best und die perfekte Wahl für Motorradneueinsteiger und/oder Comebacker! Alle Informationen zur Firma Shoei finden Sie in Halle 6 Stand Nummer 610.

XAJO präsentiert folgende Marken auf der bike-austria Tulln


Xajo präsentiert die neuesten Trends von folgenden Marken: Die neuesten Offroad-Helme von Acerbis oder hochwertige Helme für jeden Einsatzbereich von Scorpion. Egal ob Rennstrecke, Touring oder Offroad – die besten Motorradstiefel  für den komfortbewussten Biker gibt es von Gaerne. Der Name Dainese steht für eine Motorradbekleidungskollektion mit integriertem D-Air. Ausgestattet mit einer intelligenten Steuerzentrale und dem patentierten 3-D-Airbag, löst es im Falle eines Unfalls zuverlässig aus und schützt die am meisten gefährdeten Bereiche. Das neue Dolomiti Koffersystem für ambitionierte Adventure-Tourer gibt es von Givi. Neu bei Xajo ist die offizielle Merchandise-Kollektion von Valentino Rossi, diese bietet Bekleidung und Accessoires für jeden Vale Fan! Alle Informationen zu den Neuheiten von Xajo erhalten Sie in Halle 6 Stand Nummer 632.

Grötzmeier


Die Firma Grötzmeier in Pasching bei Linz präsentiert auf der bike-austria Tulln ein breites Sortiment an Motorradbekleidung für Einsteiger und Profis. Frau Gertrud Grötzmeier berät mit ihrem Team die Kunden und bringt mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung in den Bereichen Motorradbekleidung samt Ausstattung wie Helmen, Handschuhen und Stiefeln ihr know-how ein. Die Firma Grötzmeier setzt auf die hohe Qualität der Partnerfirmen, die diese mit ihren hochwertigen Produkten garantieren.  High-Tech Bekleidung, wie Gore-Tex Membran ist bei Motorradfahrern sehr beliebt! Als zusätzliches Angebot bietet die Firma Grötzmeier im zertifizierten Repair Center Änderungen und Reparaturen an. Informationen erhalten Sie in Halle 6 Stand Nummer 617.

Alle Informationen auf www.bike-austria.at.
Ab sofort Tickets sichern und im Ticketshop bestellen!

Öffnungszeiten:
Freitag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: EUR 12,-
Ermäßigte Tickets (Studenten und Gruppen ab 20 Personen): EUR 10,-
Jugendliche von 14 bis 18 Jahre: EUR 8,-
Kinder von 6 bis 14 Jahre: EUR 3,-
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei

Rückfragehinweis: Arge 2Rad                                           
Generalsekretärin                                                
Mag. Karin Munk                                                  
Paul Troger Gasse 30                                              
3003 Gablitz                                                     
office@arge2rad.at
www.arge2rad.at

bike-austria Tulln

Datum: 03.02.2017, 10:00 - 18:00 Uhr

Ort: Messegelände 1 , 3430 Tulln an der Donau , Österreich

Url: www.messe-tulln.at

Rückfragen & Kontakt:

MESSE TULLN GmbH
Barbara Nehyba, MSc
Leitung Kommunikation
02272/624030
barbara.nehyba@messetulln.at
www.messe-tulln.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TUL0001