Frau bei Verkehrsunfall mit Fahrerflucht schwer verletzt

Wien (OTS) - Am 30.01.2017 befuhr ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen 19:35 Uhr die Kaiser-Ebersdorfer-Straße stadtauswärts (11. Bezirk). Er bog bei der Kreuzung mit der Zinnergasse Richtung links ein. Zeitgleich überquerte eine 47-jährige Frau die Fahrbahn am Schutzweg. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Frau zu Sturz kam und schwer verletzt wurde. Der Täter ergriff die Flucht. Außer der roten Lackierung ist von dem beteiligten Fahrzeug nichts bekannt. Etwaige Zeugen des Unfalles können ihre Wahrnehmungen an jeder Polizeiinspektion melden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003