Fahndung nach Raub mit Messer

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung

Wien (OTS) - Am 23.11.2016 ereignete sich gegen 22:40 Uhr in der Erlachgasse (10. Bezirk) ein Raub an einem 17-Jährigen. Der Jugendliche war zuvor am Bahnsteig der U1 angesprochen worden. Der unbekannte Täter raubte das Mobiltelefon des Opfers und flüchtete. Die Videoauswertung am Bahnsteig wurde gesichert. Die LPD Wien ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um die mediale Veröffentlichung der Lichtbilder. Sachdienliche Hinweise (auch anonym) zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Person werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01-31310 DW 57800 erbeten.

Täterbeschreibung: ca. 16 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, schmale (vermutliche gezupfte) Augenbrauen, schmale Lippen, ausländischer Sprachakzent aber gute Deutschkenntnisse

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001