Aviso: Kongress "Gutes Leben für alle" von 9. bis 11. Februar

Pressegespräche am Donnerstag und Freitag möglich

Wien (OTS/ÖGB) - In den gegenwärtigen Zeiten grundlegender Veränderung, der Angriffe auf zivilisatorische Errungenschaften wie Rechtsstaat oder Menschen- und BürgerInnenrechte, zunehmender Unsicherheit und Angst setzt sich der Kongress "Gutes Leben für alle" damit auseinander, wie wir unsere Zukunft friedlich, solidarisch und nachhaltig gestalten können. Als Gäste werden unter anderem Hartmut Rosa (Universität Jena), Lili Fuhr (Heinrich-Böll-Stiftung), Jean Marc Fontan (Université du Québec à Montréal) und Ivonne Yanez (Ecuador - Acción Ecologíca) erwartet, die nach Vereinbarung auch für Pressegespräche zur Verfügung stehen.++++

BITTE MERKEN SIE VOR

Kongress „Gutes Leben für alle“

Wann: 9. bis 11. Februar 2017
Wo: Wirtschaftsuniversität Wien, Welthandelsplatz 1, 1020

Eröffnung: 9. Februar, 18 Uhr, mit der Podiumsdiskussion „Weltoffenheit braucht eine andere Globalisierung“ mit Andreas Novy,WU, ÖGB-Präsident Erich Foglar, Jean Marc Fontan, Université du Québec à Montréal, und Corinna Milborn, Puls 4

Pressegespräche

Am 9. und 10. Februar 2017 stehen nach Vereinbarung folgende Gäste für Einzelinterviews zur Verfügung:  

- Hartmut Rosa (Universität Jena)
- Jean Marc Fontan (Université du Québec à Montréal)
- Ingrid Kurz-Scherf (Universität Marburg)
- Ivonne Yanez (Ecuador - Acción Ecologíca)
- Lila Caballero (ActionAid UK)
- Mikel Lezamiz (Mondragon Kooperative)
- Lili Fuhr (Heinrich-Böll-Stiftung)
- Michael Narberhaus (Gründer des Smart CSOs Labs)
- Mladen Domazet (Forschungsdirektor am Institut für Politische Ökologie in Zagreb)
- Sarah Schilliger (Universität Osnabrück)
- Elisabeth Grimberg (Forscherin am Instituto Polis in São Paulo)
- Gilberto Ohta de Oliveira (Brasilien - Gründungsmitglied von Cooperagua)

Bei Interesse bitte Anfrage an: fabian.unterberger@wu.ac.at

Weitere Informationen: www.guteslebenfueralle.org

Rückfragen & Kontakt:

Fabian Unterberger
Kongress "Gutes Leben für alle"
E-Mail: fabian.unterberger@wu.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001