PRO Niederösterreich zeichnet Freiwillige aus

Renner: Noch bis 15.2.2017 können ehrenamtlich Tätige vorgeschlagen werden

St. Pölten (OTS) - „660.000 NiederösterreicherInnen sind ehrenamtlich tätig, das entspricht 47,45 % aller LandesbürgerInnen. Mit diesem Preis ‚Danke‘ zu sagen und diese Frauen und Männer vor den Vorhang zu holen ist mir ein besonderes Anliegen“, so die Präsidentin des Vereins PRONÖ, LHStv. Mag. Karin Renner. Noch bis 15.2.2017 könne für den Ehrenamtspreis ‚Wir sind Niederösterreicher‘ eingereicht werden.

Der Preis „Wir sind Niederösterreicher“ würdigt das Engagement der Menschen in unserem Land, bislang noch nicht engagierte Menschen möchte PRO NÖ anregen, sich freiwillig zu engagieren. „Wir möchten damit gleichzeitig ein Dankeschön an die Familien und Freunde unserer Freiwilligen richten, die ihre Lieben bei ihrem ehrenamtlichen Engagement unterstützen und Freizeit, die im Familien- und Freundeskreis für Ausflüge, etc. dienen könnte, für die Allgemeinheit zur Verfügung stellen“, so Renner weiter.

Der NÖ Ehrenamtspreis „Wir sind Niederösterreicher“ wird in 3 Kategorien verliehen:

1. Zukunft
Für Engagement in den Bereichen Bildung, Jugendförderung und Sport

2. Verantwortung
Für Engagement in den Bereichen Gesundheit, Lebensrettung, Einsatzorganisationen

3. Gesellschaft
Für Engagement in den Bereichen Demokratie, Menschenrechte, Generationenverständigung, Integration

Darüber hinaus wird ein Sonderpreis für Innovation im Ehrenamt verliehen. Jeder der 10 Preise ist mit einem Preisgeld von € 1.000,-dotiert und wird für die Weiterentwicklung des Projektes vergeben. Einreichen können Sie schriftlich, per mail unter office@pronoe.at oder über unsere Homepage unter www.pronoe.at.

Einreichfrist ist der 15. Februar 2017!

Die GewinnerInnen werden von einer unabhängigen Jury ermittelt und telefonisch verständigt. Die Verleihung der Geldpreise erfolgt vor Ort in der Heimatgemeinde der ausgezeichneten Personen, Vereine oder Institutionen, um ihnen ein Dankeschön im Kreise der Heimatgemeinde zu sagen.

Rückfragen & Kontakt:

PRO Niederösterreich
Mag. Andreas Fiala
Pressesprecher
Mobil: 06642017137
presse@pronoe.at
www.pronoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001