AVISO: Stöger gibt Startschuss zur Modernisierung des Arbeitsinspektorats

Wien (OTS/BMASK) -

Pressekonferenz zur Modernisierung des Arbeitsinspektorats

Die Arbeitsinspektion ist ein zentrales Instrument, um sichere und
gesunde Arbeitsbedingungen für alle ArbeitnehmerInnen in Österreich
zu gewährleisten. Damit sich die AbeitsinspektorInnen ganz auf die
wesentlichen arbeitsrechtlichen Aspekte konzentrieren können, wird
Sozialminister Alois Stöger die Modernisierung des
Arbeitsinspektorats vorantreiben und veraltete und ineffektive
Vorschriften und Regelungen reduzieren. Am Dienstag besucht
Sozialminister Stöger das Arbeitsinspektorat und informiert über die
geplanten Änderungen.

Ihre GesprächspartnerInnen sind:
Alois Stöger, Bundesminister für Arbeit, Soziales und
Konsumentenschutz
– Anna Ritzberger-Moser, Leiterin der Sektion Arbeitsrecht und
Zentral-Arbeitsinspektorat
– Wolfgang Vogl, Leiter des Arbeitsinspektorates Vöcklabruck

Datum: 31.1.2017, um 09:00 Uhr

Ort:
Zentral-Arbeitsinspektorat des Sozialministeriums
Sitzungssaal
Favoritenstraße 7, 1040 Wien

Url: www.arbeitsinspektion.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Sozialministerium
Christoph Ertl
Pressesprecher von Sozialminister Alois Stöger
+ 43 (0) 1 711 00 862294
christoph.ertl@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at
facebook.com/sozialministerium

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001