Seniorenbund begrüßt neues Arbeitsprogramm der Regierung

Korosec: „Handschrift der ÖVP eindeutig erkennbar“

Wien (OTS) - Der Österreichische Seniorenbund sieht im heute präsentierten Arbeitsprogramm der Regierung einen wichtigen Schritt im Sinne älterer Personen.
Präsidentin Ingrid Korosec lobt das neue Sicherheitspaket: „Vor allem Seniorinnen und Senioren sind von der steigenden Kriminalität betroffen. Das neue Strafrechtspaket, der Ausbau der technischen Ermittlungsmöglichkeiten sowie die verbesserte Überwachung von so genannten Gefährdern stellen wichtige Schritte in die richtige Richtung dar“, zeigt sich Korosec überzeugt.
Beifall kommt vom Österreichischen Seniorenbund auch für das neue Integrationspaket, das unter dem Titel „Fördern und Fordern“ steht und helfen soll, den sozialen Frieden in Österreich nachhaltig zu sichern.
„Das neue Arbeitsprogramm trägt unverkennbar die Handschrift der ÖVP. Sowohl Außen- und Integrationsminister Sebastian Kurz als auch der für die Sicherheit zuständige Innenminister Wolfgang Sobotka haben sich voll eingebracht. Ihnen beiden gebührt großes Lob“, so Korosec abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Wolfgang Müller, MA, MSc
Pressesprecher
(+43) 01 - 40 126 - 430
wmueller@seniorenbund.at
www.seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001