Globale Verbreitung für ORF-„ZiB“-Facebook-Video

US-Iraner Hossein Khoshbakhty am Flughafen in Los Angeles

Wien (OTS) - Im Rahmen der multimedialen Berichterstattung über die verschärfte Einreisepolitik des neuen US-Präsidenten Donald Trump veröffentlichte die ORF-„ZiB“-Redaktion gestern (29. Jänner 2017) um 13.43 Uhr ein Video des US-Iraners Hossein Khoshbakhty, der am Flughafen in Los Angeles auf seinen Bruder wartet und über seine Situation berichtet.

In den fast 19 Stunden, seit dem das Video unter
https://www.facebook.com/ZeitimBild/videos/10154852739651878/
abrufbar ist, erreichte es mehr als 12,2 Millionen Menschen weltweit und verzeichnet mehr als 4 Millionen Views. Es verbreitet sich viral in Österreich, Deutschland, der Schweiz, den USA, Schweden, Großbritannien, Island – und auch in der Türkei gibt es viele Shares. Mehr als 45.000-mal wurde es bisher geteilt, u. a. von Journalisten und Opinion-Leadern auf der ganzen Welt – beispielsweise auch vom deutschen Satiriker Jan Böhmermann.

Zahlreiche Menschen, die Herrn Khoshbakhty helfen wollen, melden sich via Social Media bei der „ZiB“-Redaktion. Die Reaktionen sind ebenso global – Anfragen kommen zwar hauptsächlich aus den USA, reichen aber bis Dubai.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001