Wien – Landstraße: Wohnungsbrand – keine Verletzten

Wien (OTS) - Gestern, um 20.19 Uhr, brach in einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus in der Wällischgasse ein Feuer aus. Sämtliche Bewohner des Gebäudes mussten evakuiert werden. Der Feuerwehr gelang es das Übergreifen der Flammen auf andere Wohneinheiten zu verhindern. Nachdem „Brand aus“ gemeldet wurde, konnten alle Anwohner gegen 21.40 Uhr wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Brandursache konnte vorerst nicht geklärt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004