Bernd Oswald wird neuer Aufsichtsratsvorsitzender der NOVOMATIC AG

Gumpoldskirchen (OTS) - Die NOVOMATIC AG gibt bekannt, dass Rechtsanwalt Dr. Bernd Oswald in der Hauptversammlung am 16. Februar 2017 in den Aufsichtsrat berufen und in der darauf folgenden konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats zum Vorsitzenden bestellt wird. Bernd Oswald folgt damit Herbert Lugmayr nach, der in seiner 20-jährigen Tätigkeit als Aufsichtsratsvorsitzender maßgeblich zum einzigartigen und nachhaltigen Erfolg des Unternehmens beigetragen hat. Herbert Lugmayr wird dem Konzern weiterhin beratend zur Seite stehen.

Der Aufsichtsrat der NOVOMATIC AG und NOVOMATIC Gaming Industries GmbH setzt sich damit per 1. März 2017 aus nachfolgenden Personen zusammen: Dr. Bernd Oswald (Vorsitzender), Mag. Martina Flitsch (Stv. Vorsitzende), Mag. Barbara Feldmann, Mag. Martina Kurz und Univ.-Doz. Dr. Robert Hofians. Mit dem Wirtschaftsprüfer Robert Hofians wird der Aufsichtsrat auf insgesamt fünf Mitglieder erweitert.

Dr. Bernd Oswald, der als Wirtschafts- und Gesellschaftsrechtsexperte die Unternehmensgruppe viele Jahre anwaltlich beraten hat, war bereits bis 2012 im Aufsichtsrat der NOVOMATIC AG vertreten und übernimmt nun als langjähriger Kenner des Unternehmens den Vorsitz des Aufsichtsrats.

Rückfragen & Kontakt:

NOVOMATIC AG/NOVOMATIC Gaming Industries GmbH
Mag. Bernhard Krumpel
Leiter Konzernkommunikation
+43 2252 606 870 750, Mobil: +43 664 886 428 57
bkrumpel@novomatic.com
www.novomatic.com , www.novomaticforum.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMC0001