ITK-Distributor baut auf internationale Unterstützung

Ingram Micro wird Teil der chinesischen HNA Group

Wien (OTS) - Gemeinsam in die Zukunft: Ganz nach diesem Motto wurde die Übernahme von Ingram Micro durch die HNA Group vollzogen. Das chinesische Unternehmen ist in den Bereichen Tourismus, Logistik und Finanz weltweit tätig. Als Teil dieser internationalen, starken Gruppe kann Ingram Micro den Kunden noch mehr Möglichkeiten im Rahmen der Wertschöpfungskette rund um die ITK-Distribution bieten.

Die Transaktion zwischen der chinesischen HNA Group und Ingram Micro ist vollendet. Ingram Micro wird als ein Tochterunternehmen von Tianjin Tianhai Investment Co. unter dem Dach der HNA Group tätig sein. Das Unternehmen bestätigt, dass sich für Kunden, als auch Lieferanten nur positive Änderungen aus diesem Zusammenschluss ergeben: So wird Ingram Micro schneller strategische Investitionen tätigen können, da nun ein größeres Know-how, mehr Kompetenzen und ein breiteres Einzugsgebiet vorhanden sind. Florian Wallner, Ingram Micro Executive Director & Chief Executive Austria & Switzerland, erklärt: „Diese Übernahme ist ein signifikanter Meilenstein für den internationalen Weg von Ingram Micro. Sowohl Kunden als auch Lieferanten können weiterhin auf dieselbe hohe Qualität zählen. Auch die Ansprechpersonen bleiben dieselben.“

Erfolgreiche Zukunft

Der Hauptsitz des US-Mutterkonzerns Ingram Micro in Irvine in Kalifornien sowie das leitende Management, bleiben weiterhin bestehen. Für die Ingram Micro GmbH in Österreich sind ebenfalls keine Änderungen vorgesehen: Alle Geschäftszweige sowie alle regionalen und landesweiten Unternehmensaktivitäten werden von dieser Transaktion nicht betroffen sein. „Als Mitglied der HNA Group, ist es uns möglich, die beständige Technologiefortentwicklung und neue Trends zu nutzen. Diese können wir nun durch Erfahrung, Expertise und geografische Reichweite optimal ergänzen. Ingram Micro wird zukünftig zu einem größeren Unternehmen gehören, von dem wir nur profitieren können. Wir finden in der HNA Group die Unterstützung, die uns hilft, unsere Wachstums- und Rentabilitätsziele für Verkaufs- und Kundenpartner noch schneller zu erreichen“, erklärt Wallner.

Standard bleibt weiterhin hoch

Sowohl das Führungsteam als auch die Kernwerte von Ingram Micro bleiben erhalten. Die hohen Standards eines Informationssicherheits-Managementsystems, gesichert durch die Erfüllung der ISO 27001, werden weiterhin eingehalten. „Das garantiert auch in Zukunft einen reibungslosen und standardisierten Ablauf von Sicherheitsmechanismen“. Und Florian Wallner weiter: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der HNA Group. Gemeinsam werden wir unsere Vision für ITK Dienstleistungen weiter vorantreiben.“

Über Ingram Micro
Ingram Micro GmbH bietet als führender Distributor in der Informationstechnologie und Telekommunikation umfassende Technologie-und Logistik-Services. Der Großhändler offeriert bis zu 100.000 ITK-Produkte von über 350 namhaften Herstellern und setzt auf einen zukunftsweisenden Mix: Dieser umfasst Produkte und Services rund um Server, Networking, Storage und Virtualisierung sowie Lösungen in den Bereichen Unified Communication & Collaboration, Physical Security, Digital Signage, Cloud, Data Capture/Point-of-Sale, Education, Healthcare und New Energy. Das Regional Distribution Center in Straubing ist als größtes ITK-Logistikzentrum Europas das Herzstück der Logistik von Ingram Micro und bietet umfassende Supply Chain Solutions. Die Ingram Micro GmbH in Österreich ist eine Tochtergesellschaft der Ingram Micro Inc. mit Sitz in Santa Ana, USA. Der Konzern ist mit Niederlassungen in 39 Ländern auf sechs Kontinenten vertreten und beliefert Kunden in 170 Ländern. Weitere Informationen unter www.ingrammicro.at.

Rückfragen & Kontakt:

Putz & Stingl GmbH
Mag. (FH) Melanie Wallner
Externe Medienbetreuung Ingram Micro Österreich
Badstraße 14a, 2340 Mödling
Tel.: +43 (0) 2236-2342411
E-Mail: wallner@putzstingl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PUZ0001