ORF SPORT + mit Rodel-WM 2017, Snowboard-Weltcup und Langlauf-Weltcup

Am 28. und 29. Jänner im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Samstag, dem 28. Jänner 2017, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen von der Rodel-WM Innsbruck 2017 (Damen um 9.45 Uhr, Doppelsitzer um 13.15 Uhr) und vom Snowboard-Weltcup in Rogla (PGS) zeitversetzt um 14.30 Uhr, das Yoga-Magazin um 8.00 und 9.00 Uhr, die Höhepunkte von der IPC Ski-WM Tarvis 2017 (Abfahrt Damen und Herren) um 8.30 und 12.45 Uhr, vom Kitz Charity Race um 20.15 Uhr, vom Damen-Riesenslalom am Kronplatz um 21.15 Uhr und von der Bundesliga-Saison 2016 der Ringer um 22.15 Uhr, das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 9.30 und 19.30 Uhr, das Formula-E-Magazin 2016/17 um 19.00 Uhr und die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr.

Die Live-Übertragungen von der Rodel-WM Innsbruck 2017 (Herren um 10.15 Uhr, Teamstaffel um 15.00 Uhr) und vom Langlauf-Weltcup in Falun (Damen 15 km klassisch Massenstart) um 14.15 Uhr, das Yoga-Magazin um 8.00, 9.00 und 13.45 Uhr, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ um 8.30 und 9.30 Uhr, das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 10.00 Uhr, die Höhepunkte von der WRC-Rallye Monte Carlo 2017 um 19.00 Uhr, von der IPC Ski-WM Tarvis 2017 (Kombination Damen und Herren) um 20.15 Uhr, von der Damen-Abfahrt in Cortina um 20.45 Uhr, von der Herren-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen um 21.45 Uhr und vom Weißen Ring am Arlberg 2017 um 22.45 Uhr sowie die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr sind die Programmhighlights am Sonntag, dem 29. Jänner.

Die Rodel-WM 2017 in Innsbruck-Igls startet am 27. Jänner mit den Sprint-Bewerben. Die 15 schnellsten Schlitten pro Disziplin rodeln um die Medaillen. Am Samstag folgen die WM-Entscheidungen der Damen und Doppelsitzer, am Sonntag sind zunächst die Herren an der Reihe, die Team-Staffel bildet den finalen Höhepunkt. Für Österreich an den Start gehen im Einsitzer der Herren Wolfgang Kindl, Armin Frauscher, David Gleirscher und Jonas Müller, der damit zu seinem ersten WM-Einsatz kommt. Das Damenteam wird von Birgit Platzer und Miriam Kastlunger angeführt, Madeleine Egle und Hannah Prock feiern ebenfalls ihr WM-Debüt. Im Doppelsitzer starten Thomas Steu/Lorenz Koller und Peter Penz/Georg Fischler. Kommentator ist Ludwig Valenta, an seiner Seite als Kokommentatoren fungieren Andreas und Wolfgang Linger.

Einen überragenden Saisonstart haben die rot-weiß-roten Raceboarder im Dezember im Parallelriesentorlauf hingelegt. In Carezza feierte Ina Meschik bei den Damen ihren ersten Weltcup-Sieg. Bei den Herren raste Benjamin Karl zu seinem ersten Weltcup-Triumph seit fünf Jahren, als er im Dezember 2011 ebenfalls auf der Pra-di-Tori-Piste in Carezza gewonnen hatte. In Rogla in Slowenien steht am 28. Jänner der zweite PGS-Bewerb in dieser Saison auf dem Programm.
Kommentator ist Erwin Hujecek. Der Snowboard-Weltcup in Rogla ist von 13.00 bis 14.30 Uhr auch live in der ORF-TVthek zu sehen.

Im Langlauf-Weltcup steht bei den Damen am 29. Jänner in Falun in Schweden der Bewerb über 15 Kilometer klassisch mit Massenstart auf dem Programm. Kommentator ist Toni Oberndorfer.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://TVthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178

(Stand vom 27. Jänner, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002