Mehrere Festnahmen bei Schwerpunkt gegen Drogenhandel

Wien (OTS) - Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (LKA Wien) gelang es in einer Schwerpunktaktion am 26.01.2017, fünf Personen nach erfolgten Suchtmittelverkäufen festzunehmen. Die Aktionen fanden in den Bezirken 2, 5, 12 und 16 statt. Bei den Festgenommenen handelt es sich um Männer im Alter zwischen 20 und 36 Jahren, welche mit Cannabis und/oder Kokain handelten. Die Abnehmer der Drogen wurden ebenfalls zur Anzeige gebracht. Es wurden zahlreiche Säckchen mit Cannabis und Kokainkugeln sowie auch kleinere Mengen an Heroin sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004