Favoriten: Kultur 10-Konzert „Man lebt ja nur einmal“

Wien (OTS/RK) - Der Verein „Kultur 10“ ist der Organisator eines unterhaltsamen Musik-Nachmittages am Samstag, 28. Jänner, im „Waldmüller-Zentrum“ (10., Hasengasse 38). Dieses Konzert hat den Titel „Man lebt ja nur einmal...“ und fängt um 15.00 Uhr an. Fünf Künstlerinnen und Künstler interpretieren Werke von Stolz, Kalman, Lehar, Raymond, Eysler und anderen Tondichtern. Der Eintritt kostet 10 Euro („Musikschutz“). Informationen und Reservierungen: Telefon 0676/534 69 89.

Die Sänger Ingrid Merschl, Beppo Binder und Martin Mairinger spannen mit den Instrumentalisten Irina Nikolayeva und Elena Rozanova einen Klangbogen rund um das Thema „Man lebt ja nur einmal...“. Von gebrochenen Herzen und leeren Geldbörsen ist an dem Nachmittag genauso die Rede wie von purer Lebenslust. Die Mitwirkenden geben dem Publikum eine melodiöse Anleitung zum Frohsinn nach guter alter Operetten-Art. Für Auskünfte ist das ehrenamtlich arbeitende „Kultur 10“-Vereinsteam per E-Mail erreichbar: waldmuellerzentrum@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Verein „Kultur 10:
www.wien-favoriten.at
Ingrid Merschl:
www.merschl.at
Beppo Binder (Bühne Baden):
www.buehnebaden.at/personen/kuenstlerinnen/binder-beppo
Martin Mairinger (Landestheater Vorarlberg):
http://landestheater.org/team/saengerinnen-musik/martin-mairinger.htm
l

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003