Doris Schmidauer trägt bei der Angelobung des Bundespräsidenten Lodenmantel des Wiener Damen-Modeunternehmens FEMME MAISON

Die frischgebackene österreichische First Lady setzt auf österreichisches Mode-Start-Up des Unternehmerehepaars Fürpass-Kermani mit Showroom in Paris

Wien (OTS) - Das junge Wiener Modeunternehmen FEMME MAISON des Ehepaars Franziska Fürpass-Kermani und Sia Kermani mit Atelier im neunten Wiener Gemeindebezirk konnte Doris Schmidauer, Ehefrau von Bundespräsident Alexander van der Bellen, als Kundin gewinnen. Die künftige First Lady Österreichs trägt nun einen in Wien von Hand gefertigten, bordeauxfarbenen Lodenmantel. Das Traditionshaus Galeries Lafayette Paris stellte bereits 2015 während der Pariser Modewoche FEMME MAISON's signifikanteste Kollektions-Stücke aus, darunter auch das von Doris Schmidauer getragene Modell.

Über FEMME MAISON

Das Ehepaar Franziska Fürpass-Kermani (Design) und Sia Kermani (Management) gründeten das Label FEMME MAISON im Jahr 2012. Fürpass studierte unter Raf Simons und Veronique Branquinho auf der Universität für Angewandte Kunst in Wien und war unter anderem für Vivienne Westwood Wien tätig. Kermani, überzeugter Autodidakt, war schon in seinen jungen Jahren für AVL List tätig und studierte in Mailand und Wien. Vor kurzem präsentierte FEMME MAISON auf Einladung der deutschen Vogue Chefin Christiane Arp auf der Fashion Week in Berlin vor ausgewähltem Publikum. Das Wiener Label zeigt zweimal jährlich die Kollektionen in ihrem Showroom in Paris. Im Wiener Servitenviertel fertigt ein fünfköpfiges Team in aufwändiger Handarbeit Damenmode aus hochwertigen, handverlesenen Materialien und setzt auf lokale Nachhaltigkeit.
FEMME MAISON steht für unbeschwerte Eleganz und kreiert einen zeitlosen, modernen Look.

Rückfragen & Kontakt:

FEMME MAISON Vienna
Sia A.P. Kermani, Founder & Brand Manager
+43 676 5710442
+43 1 922 31 34
press@femme-maison.com

ATELIER: Hahngasse 15, 1090 Wien
www.femme-maison.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007