ÖGB-Präsident Foglar gratuliert neuem Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen

„Der Richtige, um gegen Polarisierung in der Gesellschaft aufzutreten“

Wien (OTS/ÖGB) - „Ich gratuliere dem neuen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Staatsoberhaupt“, sagte ÖGB-Präsident Erich Foglar nach der heutigen Angelobung: „Ich bin mir sicher, dass Van der Bellen der Richtige ist, um gegen Polarisierung in der Gesellschaft aufzutreten. So hat er schon in seiner ersten Rede als Bundespräsident angekündigt, auch jene vertreten zu wollen, die ihn nicht gewählt hätten, und er hatte alle Menschen in Österreich angesprochen, auch jene, die keine Österreicherinnen oder Österreicher sind.“  

„Bei der Bewältigung der Herausforderungen, vor denen Österreich und die Europäische Union stehen, wird der ÖGB Van der Bellen selbstverständlich als verlässlicher Partner zur Verfügung stehen“, sagte Foglar.(fk)

 

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund
Alexa Jirez
01/53 444-39 261, 0664/614 50 75
alexa.jirez@oegb.at
www.oegb.at
www.facebook.at/oegb.at
www.twitter.com/oegb_at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0004