bike-austria Tulln – 3. bis 5. Februar 2017

Interview mit Doppelweltmeister Matthias Walkner am Samstag, 4. Februar um 15.00 Uhr

Tulln (OTS) - Markenrekord: 340 Marken auf der bike-austria Tulln 
Die bike-austria Tulln findet von 3. bis 5. Februar 2017 statt und somit unmittelbar vor Saisonstart. 160 Firmen präsentieren 340 Marken aus Japan, Europa und USA. Alle Top-Player der Branche sind bei der bike-austria Tulln 2017 dabei und das Angebotsspektrum reicht von Motorrädern, Rollern, E-Bikes, Verbrennungs- und Elektroantrieben sowie Anhängern bis hin zu Teilen und Zubehör für motorisierte Zweiräder. Neu ist ein eigener Bereich für ATV & Quads. 

Breaking News:
Neben der Möglichkeit KTM‘s MotoGP-Maschine RC16 am KTM Stand aus nächster Nähe zu bewundern, wird am Samstagnachmittag um 15.00 Uhr auf der Bühne in Halle 8 auch der österreichische Rallye Dakar-Hero Matthias Walkner vor Ort sein. Doppelweltmeister Walkner schaffte nach seiner Verletzung bei der Rallye 2016 heuer den sensationellen 2. Platz bei der härtesten Rallye der Welt. Weitere Infos zur Messe: www.messe-tulln.at.

Neuheiten auf der bike-austria

Harley Davidson
Für 2017 hat Harley-Davidson mit dem Vierventiler Milwaukee-Eight einen  brandneuen Motor für Touring und CVO Touring Modelle präsentiert. Je nach Version verfügt er über 1745 oder 1868 cm³ Hubraum, die für eine spürbar optimierte Performance sorgen. Look, Sound und Feeling ganz nach Art des Hauses bieten auch die Harley-Davidson Dark Custom Modelle. Sie repräsentieren die düstere Seite des Markencharakters und wurden zu attraktiven Preisen bewusst auf das Wesentliche reduziert. Zudem bilden diese Maschinen eine ideale Basis fürs Customizing – wie der internationale „Battle of the Kings“-Contest unterstreicht, in dem Harley Händler aus Europa, dem Nahen Osten und Afrika gegeneinander antreten.

Custom Bikes – oder die Suche nach dem ultimativen Fahrgefühl
Custom Bikes und edles Tuning sind nach wie vor stark gefragt. Egal ob hinten breiter, höherer Lenker, andere Sitzposition, neue Lackierung/Pinstriping, mehr Power, Lederarbeiten oder der Umbau eines kompletten Custombikes. Mit verschiedensten Zubehörteilen, edlen Tuning oder außergewöhnlichem Lackdesign gibt man seinem Bike eine ganz besondere und persönliche Note. Ob der richtige Sound für Ihre Maschine, Auspuffanlagen, Funklautsprecher, Reifen, Gepäck, Navigationssysteme, Brillen, Helme, Motorradstiefel oder die perfekte Bekleidung, in der Halle 4 präsentieren die Aussteller namhafte Marken sowie customized Bikes.

WS-Customs
Seit 2006 sind Andreas und Matthias Schaffarich im Bereich Custom und Umbauten professionell tätig. Als Vertragshändler der Marken Yamaha, Kawasaki und der Piaggio-Gruppe (Moto-Guzzi) wird auf dem Gebiet Custombikes technische Kompetenz mit Erfahrung kombiniert. Dadurch konnten die Brüder Schaffarich schon zweimal beim europaweiten Yamaha Yard-Built-Dealer Contest teilnehmen und erreichten jeweils den zweiten Platz.

NCT Motorcycles
„Wir bauen Motorräder die keiner braucht, aber jeder will“
Das junge Unternehmen mit Sitz in Kärnten hat sich auf Custombikes spezialisiert. Egal, ob Umbauten oder auch Restaurationen – aus alten Motorrädern werden individuelle Maschinen, die es so nirgends zu kaufen gibt. Eine große Nachfrage besteht derzeit vor allem im Bereich der Cafe Racer und Scrambler.

American Iron Vienna
American Iron Vienna ist eine kleine freie Werkstatt für die Marke Harley Davidson. Neben Reparaturen und Service liegt der Schwerpunkt im speziellen bei Custom-Umbauten. Als langjährige Harleybesitzer und –fahrer bietet American Iron viel Erfahrung und Know-How in diesem Bereich. 

Spocks Motorcycles
Spocks Motorcycles wird auch 2017 auf der Bike Austria Tulln wieder einige Neuheiten präsentieren. Neu im Sortiment sind unter anderem die Brixton Modelle 125BX, Scrambler sowie ein Caferacer Modell für Motorrad Youngster. Im Custombike-Bereich hat das Unternehmen die Zusammenarbeit mit K.Mould intensiviert. Durch die Verwendung von hochwertigen CNC gefertigten Customteilen kann fast jedem Kundenwunsch nachgekommen werden.

Alle Informationen auf www.bike-austria.at.

Ab sofort Tickets sichern und im Ticketshop bestellen! 

Öffnungszeiten:
Freitag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: EUR 12,-
Ermäßigte Tickets (Studenten und Gruppen ab 20 Personen): EUR 10,-
Jugendliche von 14 bis 18 Jahre: EUR 8,-
Kinder von 6 bis 14 Jahre: EUR 3,-
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei

Rückfragehinweis:
Arge 2Rad                                                      
Generalsekretärin                                                 
Mag. Karin Munk                                                    
Paul Troger Gasse 30                                              
3003 Gablitz                                                     
office@arge2rad.at                                                
www.arge2rad.at                                                 

bike-austria Tulln

Datum: 03.02.2017, 10:00 - 18:00 Uhr

Ort: Messegelände 1, 3430 Tulln an der Donau , Österreich

Url: www.messe-tulln.at

Rückfragen & Kontakt:

MESSE TULLN GmbH
Barbara Nehyba, MSc
Leitung Kommunikation
02272/624030
barbara.nehyba@messetulln.at
www.messe-tulln.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TUL0001