13. Wiener Landtag

Wien (OTS/RK) - Heute, Donnerstag, hat sich der Wiener Landtag zu seiner 13. Sitzung in der laufenden Wahlperiode versammelt. Einziger Punkt auf der Tagesordnung war die zweite Lesung einer Novelle, mit der das Wiener Wohnbauförderungs- und Wohnhaussanierungsgesetz geändert wird. Die Gesetzesänderung wurde mit Stimmen von SPÖ und Grüne mehrstimmig beschlossen.

Bereits um 8.48 Uhr konnte Landtagspräsident Prof. Harry Kopietz (SPÖ) die Sitzung beenden. Um 9 Uhr wird der Tag mit der 19. Sitzung des Wiener Gemeinderats fortgesetzt. Die Rathauskorrespondenz wird – wie üblich – berichten.

(Schluss) sep

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002