Wiener Ärzteball: Lange Liste an Prominenz

Spitzenvertreter aus Politik, Wirtschaft, Industrie und Kultur – Restkarten noch verfügbar

Wien (OTS) - Wie in den letzten Jahren sind auch beim diesjährigen Wiener Ärzteball 2017 bereits drei Tage vor dem Ball die Tische in den meisten Ballsälen ausverkauft. Lediglich Restsitze in einzelnen Sälen sowie Eintrittskarten stehen noch zur Verfügung. Die traditionsreiche Veranstaltung findet am Samstag, dem 28. Jänner 2017, zum 67. Mal in der Wiener Hofburg statt. **** 

Ihre Teilnahme bereits zugesagt hat die neue Wiener Gesundheitsstadträtin Sandra Frauenberger. Neben weiteren heimischen Spitzenvertretern aus Politik, Wirtschaft, Industrie und Kultur ist diesmal die Prominenz aus dem benachbarten Deutschland besonders zahlreich vertreten: Erwartet werden unter anderem die Präsidenten der Landesärztekammern von Hessen, Sachsen und Thüringen. Aus Ungarn kommt Ärztekammerpräsident István Éger eigens angereist. 

Der Wiener Ärzteball gilt mit seinen knapp 4000 Besuchern seit Jahren als Fixstern der Wiener Traditionsbälle. Höhepunkt ist neben der von Lidia Mastaire geleiteten Eröffnung die Mitternachtseinlage, diesmal „Chicago Blues Night“, sowie die Publikumsquadrille im Festsaal um 3.00 Uhr früh, zu der es um 1.30 Uhr eine eigene Probe im Radetzky Appartement II geben wird. Und das monatliche „Med Clubbing“ aus der „Passage“ wird einfach in den Gartensaal im Parterre der Hofburg verlegt. 

Insgesamt spielen während des Balls elf Kapellen und Combos auf.  

Bereits zum fünften Mal gibt es ein Casino, wobei der Reinerlös dieses Jahr dem Verein „DEBRA – Hilfe für Schmetterlingskinder“ zugutekommen wird. (hpp)  

(S E R V I C E - 67. Wiener Ärzteball am 28. Jänner 2017 in der Wiener Hofburg. Kleidung: bodenlanges Abendkleid, schwarzer Frack mit Dekoration, schwarzer Smoking, Gala-Uniform. Preise: Damen-, Herrenkarte 120 Euro, Studentenkarte 50 Euro. Ballbüro in der Ärztekammer für Wien: 1010 Wien, Weihburggasse 10-12, geöffnet bis 27. Jänner 2017, Mittwoch von 10.00 bis 17.00 Uhr, Donnerstag von 11.00 bis 20.00 Uhr, Freitag von 10.00 bis 17.00 Uhr, Tel.: +43-1-515 01/1234 DW, E-Mail: aerzteball@aekwien.at, Internet: www.aerzteball.at.)

 

Rückfragen & Kontakt:

Ärztekammer Wien
Dr. Hans-Peter Petutschnig
(++43-1) 51501/1223, 0664/1014222, F:51501/1289
hpp@aekwien.at
http://www.aekwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAW0001