FP-Guggenbichler gratuliert Aktion21 zu zehnjährigem Bestehen

Zahlreiche wichtige Bürgerinitiativen im vergangenen Jahrzehnt

Wien (OTS) - "Aktion21 ist ein wichtiges und nach zehn Jahren unverzichtbares Instrument zur Durchsetzung von Bürgerbeteiligungen“, lobt der Umweltsprecher der FPÖ Wien, LAbg. Udo Guggenbichler, die Initiative, welche im vergangenen Jahrzehnt zahlreiche Akzente für mehr direkte Demokratie gesetzt hat.

Geht es um fragwürdige Flächenumwidmungen, die Müllverbrennungsanlage Flötzersteig, die Steinhof-Gründe oder Bauvorhaben, die das UNESCO-Weltkulturerbe gefährden – die Aktion21 unterstützte stets die Anliegen der Bürger und deren Initiativen, um ihr Recht auf Mitsprache geltend zu machen. „Zudem setzen sich die Initiatoren auch vehement für das allgemeine Recht auf Bürgerbeteiligung ein – und das ist in einer Stadt wie Wien, in der sich SPÖ und Grüne alles möglichst ohne dem störende Volk ausmauscheln wollen, besonders wichtig“, hebt Guggenbichler die Bedeutung von Aktion21 hervor.

Guggenbichler gratuliert Aktion21 herzlich zum zehnjährigen Bestehen und hofft, dass die Initiative auch in den kommenden Jahren viele Bürger unterstützen wird, um mit ihren Anliegen Gehör zu finden. 

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Wien
Andreas Hufnagl
Pressereferent
0664 1535826
andreas.hufnagl@fpoe.at
www.fpoe-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001