PALMERS TEXTIL AG ERSTMALS PARTNER DES WIENER OPERNBALLS

Wien (OTS) - Das österreichische Textilunternehmen PALMERS präsentiert sich heuer als offizieller Partner des Wiener Opernballs 2017: Mit hochwertigen Spitzen Handfächern aus der Original-Spitze der schönsten Dessous Serie für Logengäste sowie einer exklusiven Opernball Edition der traditionellen PALMERS Münzen als Damenspende sollen die diesjährigen Gäste des 61. Wiener Opernballs besonders überrascht werden

Was entsteht, wenn zwei österreichische Traditionshäuser eine Kooperation eingehen? Eine unglaublich harmonische Symbiose heimscher Markengeschichte. Der seit 103 Jahren bestehende renommierte Österreichische Wäschekonzern PALMERS Textil AG und die Wiener Staatsoper freuen sich über das erste gemeinsame Projekt im Rahmen des 61. Wiener Opernballs. Erstmals in der Geschichte beider Häuser sponsert PALMERS das wichtigste Ballereignis des Jahres und stellt den Gästen 3200 hochwertige Handfächer aus Spitze zur Verfügung, die eigens für den Anlass produziert und in den Rang- und Bühnenlogen aufgelegt werden. Zusammen mit einem Säckchen aus der Original-Spitze der schönsten Dessous Serie, gefüllt mit Gutschein-Münzen als Damenspende für alle weiblichen Opernball-Gäste, soll dieses Jahr besonders Augenmerk auf die Inhalte Oper und deren Werke gelegt werden. Mit den Gutschein-Münzen spannt Österreichs bekanntester Wäschehersteller den Bogen zur Oper „L´elisir D´amore“ von Gaetano Donizetti und die Arie „Venti Scudi“, in der für 20 Scudi ein weiterer Liebestrank erstanden wird.

Aber auch beim traditionell stattfindenden Couture Salon am 07. Februar – dem offiziellen Ausstattungstermin der KünstlerInnen – im Ballettsaal der Wiener Staatsoper, wird PALMERS neben sechs anderen Labels mit einem Styling-Corner vertreten sein. Für den großen Auftritt am Ballabend selbst sorgt der PALMERS Vorstand und dessen Logengäste am Roten Teppich mit seiner bekannten Kutsche aus den 30er Jahren, die anlässlich des Wiener Opernballs wieder in traditionell sattem Grün erstrahlen wird.

Auch für Hilfe bei kleinen Pannen soll am Ballabend gesorgt werden:
Am Wiener Opernball selbst wird PALMERS mit einem Erste-Hilfe-Corner am Damensologang präsent sein, der bei Strumpf- und Naht-Miseren sofortige Abhilfe verspricht.

„Wir freuen uns sehr, Teil dieses jährlichen kulturellen Glanzpunkts zu sein und empfinden die Partnerschaft als große Ehre. Beide Marken sind ein traditionelles Aushängeschild Österreichs. Den 61. Wiener Opernball unter der neuen Rigide von Frau Maria Großbauer dabei begleiten zu dürfen, ist für PALMERS ein wichtiger wahrnehmbarer Schritt der Wiederbelebung und Modernisierung alter österreichscher Markenwerte“, so Marc Wieser, PALMERS CEO, der gemeinsam mit seinen Brüdern Tino und Luca Wieser vor einem Jahr das Traditionsunternehmen PALMERS Textil AG übernommen und damit wieder zurück in österreichische Hand gelegt hat.

Über PALMERS

1914 hat Ludwig Palmers den Grundstein für ein besonderes Unternehmen gelegt, das bis heute seinen Erfolg auf außergewöhnliche Leistungen im Bereich Produkt, Kundennähe und Beratung begründet. PALMERS gilt als Innovationsführer im Wäschebereich und ist in Österreich klarer Marktführer mit über 200 Standorten. Hierzulande besitzt die Marke PALMERS einen Bekanntheitsgrad von fast 100 Prozent, womit sie als Markenikone bezeichnet werden darf. Über die Grenzen Österreichs hinaus genießt die Marke PALMERS einen ausgezeichneten Ruf und – dank seiner legendären Plakatkampagnen – eine überdurchschnittlich hohe Markenbekanntheit. Heute ist PALMERS an 300 Standorten in 19 Ländern mit eigenen Filialen, Shop-in-Shop- und Franchiseflächen in ganz Europa vertreten. PALMERS konnte immer wieder neue Akzente und Maßstäbe setzen und sich dadurch als eine international führende Marke etablieren. Durch die Übernahme der mtm Textilhandel GmbH im Dezember 2015, die im Eigentum der Brüder Luca, Marc und Tino Wieser steht, soll PALMERS auf globales Niveau gebracht werden. Nach Abschluss des Transformationsprozesses präsentiert sich der Wäschekonzern jünger, frischer und strahlender als je zuvor.

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt PR-Agentur
LOEBELL NORDBERG
Ann-Sophie Vogel
Neutorgasse 12/10, 1010 Wien
Tel: +43 1 890 44 06 – 10
E-Mail: av@loebellnordberg.com
www.loebellnordberg.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LOE0001