Wien – Donaustadt: Mann bedrohte Schwiegervater

Wien (OTS) - Gestern um 15.12 Uhr entsandte die Landesleitzentrale Wien mehrere Funkstreifen sowie Beamte der WEGA in den Rennbahnweg nach Wien Donaustadt. Ein 44-Jähriger hatte zuvor via Notruf um Hilfe ersucht da ihn sein Schwiegersohn mit dem Umbringen bedroht hatte. Die Polizisten konnten den Tatverdächtigen, er war mit zwei Messern bewaffnet, im Innenhof der Wohnhausanlage anhalten und festnehmen. Der Tatverdächtige sowie eine weitere, offenbar an der Tat beteiligte Person wurden festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002