Niedermühlbichler: Recherchen für Schmutzkübelkampagne gegen Bundeskanzler Kern sind "ganz schlechter Stil"

Plagiatsprüfung von Kerns Diplomarbeit war unauffällig, Auftraggeber unbekannt. Agiert die ÖVP nach dem Motto "Haltet den Dieb"?

Wien (OTS/SK) - Wie die Tiroler Tageszeitung (TT) heute berichtet, ist die Diplomarbeit von SPÖ-Vorsitzenden Bundeskanzler Christian Kern vor kurzem einer Plagiatsprüfung unterzogen worden. SPÖ-Bundesgeschäftsführer Georg Niedermühlbichler zeigte sich irritiert über diesen Versuch, in Kerns Vergangenheit nach möglichen Angriffspunkten zu suchen, auch wenn selbstverständlich kein wissenschaftlicher Makel an der Diplomarbeit festgestellt werden konnte, die Arbeit laut TT „blitzsauber“ ist. „Dass hier jemand aktiv nach Material für eine Schmutzkübelkampagne sucht, ist ganz schlechter Stil“, sagte Niedermühlbichler heute gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. „Es liegt uns fern, jemanden haltlos zu beschuldigen. Auffällig ist jedoch, dass die ÖVP erst vor kurzem sehr ähnliche Vorwürfe in unsere Richtung geäußert hat. Es stellt sich die berechtigte Frage, ob die ÖVP mit ihren Vorwürfen, die jeder Grundlage entbehren, von ihren eigenen Schmutzkübel-Recherchen ablenken will. Agiert die ÖVP hier nach dem Motto: ,Haltet den Dieb'? Ich fordere von ÖVP-Generalsekretär Amon eine Erklärung ein, dass es nicht seine Partei ist, die hinter diesem gescheiterten Dirty-campaigning-Versuch steht“, so Niedermühlbichler. ****

„Die ÖVP muss ziemlich nervös sein, solche Vorwürfe zu erfinden, die von Grund auf falsch sind und für die sie nicht den Ansatz eines Beweises hat“, betonte Niedermühlbichler. Es sei deswegen im Interesse der ÖVP und ihrer eigenen Glaubwürdigkeit, die geforderte Erklärung abzugeben, dass sie das, was sie anderen unterstellen, nicht selber tun. (Schluss) ve

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001