EANS-Adhoc: immigon portfolioabbau ag / Veränderung einer bereits offen gelegten Insiderinformation gemäß BörseG / Hybridkapital ÖVAG Finance (Jersey) Limited (ISIN XS0201306288): möglicher höherer Rückzahlungsbetrag bei Beendigung der Liquidation (20.1.2017)

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Sonstiges/Unternehmen 20.01.2017

immigon portfolioabbau ag (vormals: Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft; "immigon") veröffentlichte am 5.7.2016 als Insiderinformation, dass für die von ÖVAG Finance (Jersey) Limited ausgegebenen Preferred Securities (ISIN XS0201306288) ein positiver Rückzahlungsbetrag (redemption value) von weniger als 30 % des Nennbetrags (statt, wie Anfang 2015 erwartet, von Null) erwartet werden könne. Der Rückzahlungsbetrag der von ÖVAG Finance (Jersey) Limited ausgegebenen Preferred Securities hängt unter anderem von dem Rückzahlungsbetrag des von ÖVAG Finance (Jersey) Limited gehaltenen Ergänzungskapital von immigon ab, nämlich ob die Summe der diesem Ergänzungskapital zugewiesenen Verluste während der Laufzeit die Summe der zugewiesenen Gewinne übersteigt; ein solcher Nettoverlust ist vom Rückzahlungsbetrag (Nominalbetrag) abzuziehen.

Aus Anlass der Vorbereitung der Aufstellung des Jahresabschlusses von immigon zum 31.12.2016 ist immigon zu dem Ergebnis gelangt, dass der zuletzt am 5.7.2016 ad hoc veröffentlichte Ausblick aufgrund besserer Ergebnisse beim Abbau als erwartet zu revidieren ist. Aus gegenwärtiger Sicht ergibt die Planung von immigon, dass bei Abschluss der Liquidation von immigon auch ein Rückzahlungsbetrag der Preferred Securities von mehr als 30 % des Nennbetrags erwartet werden kann. Mit überwiegender Wahrscheinlichkeit wird dieser aus heutiger Sicht mehr als 50 %, aber deutlich weniger als 100 % des Nennbetrags ausmachen. Es sei darauf hingewiesen, dass Höhe und Zeitpunkt der Zahlung gegenwärtig nicht präziser prognostiziert werden können, weil die Ergebnisse des Abbaus und der Liquidation von immigon abzuwarten sein werden. In diesem Sinne sind aus der spezifischen Sicht der immigon als Abbaugesellschaft auch Szenarien für einen Rückzahlungskurs bis 100 %, aber auch unter 50 % denkbar.

immigon ist eine Abbaugesellschaft gemäß dem Bundesgesetz über die Sanierung und Abwicklung von Banken und als solche weiterhin den Unsicherheiten und Risiken im Abbauprozess unter anderem hinsichtlich erzielbarer Verkaufspreise und Assets, aus-stehender Kredite, höherer Aufwendungen und Gewährleistungen ausgesetzt.

Pflichtinformationen gemäß Veröffentlichungs- und Meldeverordnung: Folgende Partizipationskapital-Emissionen der immigon sind zum Handel an einem ge-regelten Markt in Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums zugelassen: ISIN: XS0359924643 EUR 500.000.000 Perpetual Non Cumulative Participation Capital Certificates (emittiert auf treuhändischer Basis durch die Banque de Luxembourg)

Die dem Emissionsvolumen nach fünf größten börsenotierten Emissionen der immigon sind:

ISIN: AT000B056544, AT000B053442, AT000B115902, AT000B060462, AT000B059456

Die Emissionen der immigon sind an folgenden Börsen zugelassen:

Geregelter Freiverkehr der Wiener Börse AG

Geregelter Markt der Luxemburger Börse Freiverkehr der Berliner Börse Freiverkehr der Börse Stuttgart Open Market der Börse Frankfurt Ende der Mitteilung euro adhoc

--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: immigon portfolioabbau ag Peregringasse 2 A-1090 Wien Telefon: +43 (0)1 313 40-0 Email: info@immigon.com WWW: www.immigon.com Branche: Banken

ISIN: AT000B056544, AT000B053442, XS0275528627, AT000B060462,

AT000B115902 Indizes:

Börsen: Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Geregelter Markt: Luxembourg Stock Exchange, Geregelter Freiverkehr: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Heimhofer
immigon portfolioabbau ag
Mobil: +43 (0) 676 790 7890
Mail to: thomas.heimhofer@immigon.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002