AVISO – Pressegespräch am 25. Jänner: Allianz gegen deutsche Mautpläne mit Leichtfried, Graswander-Hainz, Schmidt und Ertug

Pressegespräch am Mittwoch, 25. Jänner, 8.30 Uhr in Brüssel

Wien (OTS/SK) - Karoline Graswander-Hainz, Verkehrssprecherin der SPÖ-Abgeordneten im Europäischen Parlament, organisiert am Mittwoch, dem 25. Jänner, ein überfraktionelles Koordinationstreffen gegen die deutschen Mautpläne im Europäischen Parlament. Am Treffen nimmt auch Verkehrsminister Jörg Leichtfried teil. Ziel ist es, alle Kräfte zu bündeln, die sich gegen die deutschen Mautpläne stellen. Im Anschluss an das Treffen findet ein Pressegespräch im Europäischen Parlament statt. ****

Zeit: Mittwoch, 25. Jänner 2017, 8.30 Uhr

Ort:  Europäisches Parlament, Anna Politkovskaya Raum (Paul Henri

      Spaak Gebäude, Raum PHS 0A50), Rue Wiertz 60, 1047 Brüssel 

TeilnehmerInnen:

Jörg Leichtfried, Verkehrsminister

Karoline Graswander-Hainz, EU-Parlamentarierin (SPÖ)

Claudia Schmidt, EU-Parlamentarierin (ÖVP)

Ismail Ertug, EU-Parlamentarier (SPD)

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen. JournalistInnen ohne Presseakkreditierung für das Europäische Parlament bitten wir um Weiterleitung folgender Daten an untenstehende Emailadresse: Name, Geburtsdatum, Nationalität, Passnummer. (Schluss) bj/mp

Rückfrage & Kontakt: 

Daniel Steinlechner, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der SPÖ-Delegation im Europäischen Parlament, Tel: 0650/4919830, e-mail: daniel.steinlechner@ep.europa.eu

Sophie Lampl, Pressesprecherin des Bundesministers, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Tel. +43 (0) 1 711 6265-8014, e-mail: sophie.lampl@bmvit.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275, http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001