Plan L - Stronach/Steinbichler: Regierung wird zum Sargnagel für den ländlichen Raum!

Schließungswelle bei Polizeidienststellen, Postämtern, Gasthäusern muss aufhören!

Wien (OTS) - „Auf der einen Seite wird bei der Regierungsklausur ein Schwerpunkt zur Stärkung des ländlichen Raums beschlossen, auf der anderen Seite geht die Ausdünnung des selbigen munter weiter. Hier nur zwei von zahllosen Beispielen: Der Bezirkspolizeiposten der Bezirkshauptstadt Eferding wird gerade ersatzlos zugesperrt, das Postamt in der Marktgemeinde Regau wird trotz 6.500 Einwohner und 75 im Gemeindegebiet ansässiger Betriebe geschlossen. Rot-Schwarz wird immer mehr zum Sargnagel für den ländlichen Raum!“, kritisiert Team Stronach Wirtschafts- und Tourismussprecher Leo Steinbichler die scheinheilige Regierungspolitik. Und weiter: „Wenn dann Landwirtschafts- und Umweltminister Andrä Rupprechter in der Kleinen Zeitung lautstark von einem „Plan L“ spricht, muss man derzeit wohl annehmen, das L darin steht für „Lügenpolitik und Schönfärberei““, so Steinbichler.

Vielen Regionen raube man mit dem derzeitigen Schulstandort-Entwicklungskonzept jegliche Zukunfts- und Entwicklungschancen, mit Schikanen wie der Registrierkassenpflicht gefährde man die so wichtige Wirtshauskultur, durch die Schließungswelle bei den Polizeidienststellen sinke das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung nur weiter und mit dem Ausbau immer neuer Primärversorgungszentren schwäche man den Hausarzt im Ort, mahnt der Team Stronach Mandatar. "Wir dürfen nicht zulassen, dass der ländliche Raum immer mehr ausstirbt. Denn auch für den Tourismus - im Zusammenhang mit einer funktionierenden, bäuerlichen Landwirtschaft - als Rückgrat der Wirtschaft gerade in ländlichen Regionen ist es entscheidend, dass Landschaft sowie Kultur und Brauchtum erhalten bleiben. Dazu müssen die Menschen aber auch die Möglichkeit haben, hier angemessen leben zu können und nicht ums Überleben kämpfen zu müssen. Wir stellen uns hinter den ländlichen Raum – mit Wort und Tat!", so Steinbichler.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub
++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0002