Die digitale Herausforderung: Südtiroler Wirtschaftsforum am Freitag, 24. März 2017, in Brixen

Südtiroler Wirtschaftsforum 2017 mit internationalen Stargästen wie Snowden-Anwalt Robert Tibbo, North-Face®-Gründer Hap Klopp und weiteren Größen

Innsbruck (TP/OTS) - Chancen für innovative Unternehmen und kreative Entscheider – Treffpunkt der Südtiroler Wirtschaft und angrenzenden Regionen

Das jährlich stattfindende Südtiroler Wirtschaftsforum hat sich in den dreizehn Jahren seines Bestehens zum fixen Treffpunkt für Unternehmer/-innen, Führungskräfte und Entscheidungsträger/-innen in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino entwickelt. 400 Gäste, viele von ihnen bereits seit Jahren Stammpublikum, nutzen das Südtiroler Wirtschaftsforum als Plattform für neue Impulse, Kontakte und Dialoge….

Das hochkarätige Programm steht dieses Jahr ganz im Zeichen der komplexen digitalen Herausforderungen, denen sich Wirtschaft und Gesellschaft stellen müssen. Internationale Experten/-innen beleuchten in spannenden Vorträgen das Thema aus unterschiedlichsten Perspektiven:

  • Robert Tibbo, kanadischer Menschenrechtsanwalt mit Sitz in Hongkong, Rechtsbeistand und Fluchthelfer von Whistleblower Edward Snowden. Ursprünglich Chemieingenieur, erkannte Tibbo die schwierige Situation von Flüchtlingen und erwarb zusätzlich einen Abschluss in Rechtswissenschaften. Er gründete 2006 die Eastern Chambers Law Firm in Hongkong und ist Vorsitzender von Vision First, einer NGO, die Asylwerbern in Hongkong Hilfestellung bietet.
  • Hap Klopp, Co-Gründer und langjähriger CEO von The North Face® Company sowie Professor an der Hult University, San Francisco. Er ist Executive Chairman von Obscura Digital, einer in San Francisco angesiedelten Firma für Datenvisualisierung, und Autor mehrerer Bücher zum Thema Unternehmensphilosophie und –führung.
  • Christian Liensberger, Mitglied von Südstern, dem Netzwerk für Südtiroler im Ausland, leitet bei Microsoft in Seattle die Entwicklung von Cortana, einer digitalen Assistentin für Business Professionals. Als Experte für Cloud Computing kam er 2009 zu Microsoft und ist Gründungsmitglied des Projektes „Windows Azure Marketplace“.
  • Silvia Vianello, international erfahrene Digital Marketing Expertin und Professorin an der renommierten Bocconi University School of Management, wurde kürzlich zu einer der 100 führenden Frauen Italiens im Bereich Digitial Business gekürt. Neben ihrer Beratungstätigkeit ist sie u. a. auch Autorin des Buches „GreenWebEconomics“.

Veranstaltet wird das Südtiroler Wirtschaftsforum vom Management Center Innsbruck (MCI) gemeinsam mit dem Unternehmerverband Südtirol (UVS), der Südtiroler Wirtschaftszeitung, Südstern, dem Netzwerk der Südtiroler im Ausland, der Stiftung Südtiroler Sparkasse, der Südtiroler Sparkasse, dem Verlag Business Bestseller und weiteren Einrichtungen.

Detailinformationen und Anmeldung:
www.wirtschaftsforum.it
Frühbucherbonus bis 12. Februar 2017

Ansprechpartner:
Daniela Lindtner
+39 0471 053 958, office@wirtschaftsforum.it
+43 512 2070 1721, daniela.lindtner@mci.edu

Fotoimpressionen Südtiroler Wirtschaftsforum 2016:
https://www.mci.edu/de/presse/6940-die-digitale-herausforderung-suedtiroler-wirtschaftsforum-am-freitag-24-maerz-2017-in-brixen

Südtiroler Wirtschaftsforum

Die digitale Herausforderung: Südtiroler Wirtschaftsforum am
Freitag, 24. März 2017, in Brixen mit internationalen Stargästen wie
Snowden-Anwalt Robert Tibbo, North-Face®-Gründer Hap Klopp und
weiteren Größen – Chancen für innovative Unternehmen und kreative
Entscheider – Treffpunkt der Südtiroler Wirtschaft und angrenzenden
Regionen

Datum: 24.3.2017, 13:00 - 20:00 Uhr

Ort:
Forum Brixen Kultur- und Kongresszentrum
Romstraße 9, 39042 Brixen, Italien

Url: www.wirtschaftsforum.it

Rückfragen & Kontakt:

MCI Management Center Innsbruck
Ulrike Fuchs
Public Relations
+43 (0)512 2070 1527
ulrike.fuchs@mci.edu
www.mci.edu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | Z190001