AVISO: „Mozart und seine Wiener Netzwerke. Ein Querschnitt“

Wien (OTS/RK) - Das Mozarthaus Vienna, ein Museum der Wien Holding, zeigt von 27. Jänner 2017 bis 14. Jänner 2018 die neue Sonderausstellung „Mozart und seine Wiener Netzwerke. Ein Querschnitt“. Die Ausstellung widmet sich Mozart als Unternehmer und seinen weitreichenden Kontakten in die verschiedensten Gesellschaftsschichten. Denn 1781 vollzog Mozart einen gewaltigen Schritt vom Salzburger Angestellten zum Wiener Unternehmer. Dafür brauchte er einen neuen Ort (Wien), neue Auftraggeber (von Kaisern bis zu Bürgern), neue Musiker, neue Verleger, neue Spielstätten, neue Sponsoren und neue Zuhörer. Diesen Ansprüchen nachkommend, schuf er seine Netzwerke, die in der neuen Sonderausstellung präsentiert werden.

Die VertreterInnen der Medien sind zum Mediengespräch herzlich eingeladen!

Bitte merken Sie vor:

Zeit: Donnerstag, 26. Jänner 2017, 11:00 Uhr Ort: Mozarthaus Vienna, Domgasse 5, 1010 Wien

Ihre Gesprächspartner sind:

Dr. Gerhard Vitek, Direktor Mozarthaus Vienna
Univ.- Prof. Dr. Manfred Wagner, Kurator der Ausstellung

Im Anschluss an das Pressegespräch führt der Kurator Dr. Manfred Wagner durch die neue Sonderausstellung.

Ausstellungszeitraum: 27. Jänner 2017 – 14. Jänner 2018

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Um Anmeldung bei Sandra Matejka unter matejka@baderundteam.at oder +43 1 524 05 42 -11 wird gebeten. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

B&T Bader und Team GmbH
Astrid Bader & Sandra Matejka
Wichtelgasse 37/28
1160 Wien
Tel.: +43 1 524 05 42-11
E-Mail: matejka@baderundteam.at
www.baderundteam.at

Christina Redl
Mozarthaus Vienna
Event Management & Marketing
Tel.: +43 1 512 17 91 70
Mobil: +43 664 846 18 09
E-Mail: c.redl@mozarthausvienna.at
www.mozarthausvienna.at

Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding - Konzernsprecher
Tel.: +43 1 408 25 69 - 21
Mobil: +43 664 82 68 216
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at
www.wienholding.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004