REMINDER: BMFJ-KAMINGESPRÄCH mit Nobelpreisträger Dan Shechtman

Chemie-Nobelpreisträger Shechtman morgen, 16.1.2017, um 11 Uhr zu Gast im Bundesministerium für Familien und Jugend

Wien (OTS) - Die Veranstaltungsreihe KAMINGESPRÄCH des Bundesministeriums für Familien und Jugend ist seit einem Jahr ein regelmäßiger Treffpunkt zum Austausch von familienpolitischen Themen. Unser Ziel ist es, Persönlichkeiten wie Sie mit interessanten Gesprächspartnern zu vernetzen und einen inhaltlichen Diskurs in persönlicher Atmosphäre zu schaffen. Diesmal können wir einen ganz besonderen internationalen Gast – den Nobelpreisträger Dan Shechtman – bei uns im Familienministerium begrüßen.

Dan Shechtman ist ein israelischer Physiker und Nobelpreisträger für Chemie. Er selbst sieht sich als „Missionar“, der jungen Menschen Wissenschaft und Unternehmertum beibringen will. Besonders wichtig ist es ihm, bereits die ganz Kleinen im Kindergarten für Naturwissenschaften zu begeistern.

Die Leistungen der österreichischen Schülerinnen und Schüler im naturwissenschaftlichen Bereich liegen im internationalen Vergleich nur im Mittelfeld. Ein größerer Fokus auf naturwissenschaftliche Bildung ist daher unumgänglich, will Österreich zur Spitze zählen.

Wir diskutieren mit Prof. Shechtman über frühkindliche Erziehung und innovative Ansätze im Unterricht. Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind dazu eingeladen.

Zeit: 16. Jänner 2017, 11 Uhr
Ort: Pressefoyer des BMFJ, Untere Donaustraße 13-15, 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Familien und Jugend
Sven Pöllauer, M.A.
Sprecher der Bundesministerin
Tel.: +43-1-71100-633404; Mobil: +43-664-320 96 88
sven.poellauer@bmfj.gv.at
www.bmfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MFJ0001