NEXCOM und ALTECH verkürzen in Spanien die Zeit bis zum Eintreffen der Hilfe am Einsatzort

Taipei, Taiwan (ots/PRNewswire) - Dank NEXCOM und ALTECH können Rettungsdienste jetzt schneller an den Einsatzort gelangen. Bisher wurden mehr als 1000 Rettungseinsätze mit Fahrzeugen gefahren, die mit den robusten Mobillösungen von NEXCOM und ALTECH ausgestattet waren. Diese bieten geografische Informationen, Notfallkommunikation sowie Zwischenfallmanagement und unterstützen so eine schnelle Hilfe, sichere Praktiken und operative Effizienz für den Rettungsdienst und andere Ersthelfer.

"Mobillösungen für ein schnelleres Eintreffen des Rettungsdienstes am Einsatzort werden zunehmend komplexer", sagte Andres Brunet Tena, Project Department Manager von ALTECH Solutions and Consulting. Beginnend mit dem Ausrücken des Krankenwagens und während des gesamten Einsatzes können Technologien die Zeit und Arbeit reduzieren, die für Entsendung des Krankenwagens, Anfahrt und Krankenhausabwicklung erforderlich sind. "ALTECH ist ein IT-Unternehmen, das auf Mobillösungen für den Rettungsdienst und Sicherheitskräfte spezialisiert ist. Die Bordcomputer der VTC-Reihe von NEXCOM sind hochwertige, robuste Plattformen, die mobiles Computing, drahtlose Kommunikation und Gerätekonnektivität integrieren und erfolgreiche Projektimplementierungen garantieren", fügte Brunet hinzu.

Wenn der Rettungsdienst mobilisiert wird, können die Einsatzkräfte in einem Krankenwagen mit VTC-Ausstattung GPS-Koordinaten suchen und anhand des Echtzeit-Verkehrsflusses die schnellste Strecke ermitteln, während der Fahrt aktuelle Informationen zu dem Zwischenfall erhalten und bei einem lebensbedrohlichen Zwischenfall innerhalb von Minuten am Einsatzort eintreffen. Der Rettungsdienst kann über LTE, TETRA oder Satellitenkanäle die Leitstelle über den Zustand des Patienten informieren, die wiederum diese Informationen und die geschätzte Ankunftszeit dem Krankenhaus mitteilen kann, um die Patientenübergabe an das Krankenhaus so reibungslos wie möglich zu machen. So wird die Einsatzbereitschaft des Rettungsdienstes schnell wiederhergestellt. "ALTECH nutzt die Vorteile der VTC-Informationstechnologie, um unsere Kunden mit den innovativsten und zuverlässigsten Lösungen zu versorgen. Wir wollen sicherstellen, dass sich Leitstellen, Krankenwägen und die Notaufnahmen in Krankenhäusern abstimmen können, damit Patienten vor Ort schnell behandelt und in Krankenhäuser eingeliefert werden, die auf den jeweiligen Notfall vorbereitet sind. Die Arbeit des Rettungsdienstes wird dadurch effizienter. Im Rahmen dieses Gemeinschaftsprojekts wurden die VTC-basierten Mobillösungen von ALTECH in Spanien bei Rettungsdiensten, Feuerwehren und im Bodenbetrieb an Flughäfen implementiert", sagte Leo Chang, Leiter der NEXCOM Mobile Computing Solutions Business Unit.

Derzeit sind mehr als 1000 Krankenwägen mit VTC-basierten Mobillösungen von ALTECH für Catalonia EMS, Sistema d'Emergencies Mediques (SEM) im Einsatz. Bei Madrid EMS, Servicio de Urgencia Medica en la Comunidad de Madrid (SUMMA 112), sind es einige Hundert Krankenwägen mit VTC-Technologie. 50 weitere VTC-basierte Mobillösungen sind in Lkws und Leitfahrzeugen an Flughäfen installiert, um Rettungs- und Noteinsätze für Aena zu fahren. In Spanien gibt es mehr als 300 Leistellen in 17 autonomen regionalen Gemeinden, die sich um das Wohlergehen der Spanier kümmern.

Informationen zu NEXCOM: NEXCOM betätigt sich in sechs Geschäftsfeldern: IoT-Automatisierungslösungen, intelligente digitale Sicherheit, Internet der Dinge, interaktive Signage-Plattform, Mobile-Computing-Lösungen sowie Netzwerk- und Kommunikationslösungen. Im Rahmen des IoT-Megatrends erweitert NEXCOM sein Angebot durch Lösungen für Anwendungen der Zukunft, einschließlich IoT, Roboter, vernetzte Autos, Industrie 4.0 und industrielle Sicherheit. www.nexcom.com

Informationen zu ALTECH Solutions and Consulting: ALTECH ist ein im spanischen Barcelona beheimatetes IT-Unternehmen, das schlüsselfertige Projekte in drei Bereichen entwickelt: Überwachung und Fuhrparkverwaltung mit GPS-basierten Systemen und Integration von TETRA, Tetrapol, GPRS/3G/4G und Satellitenkommunikation; Sicherheit und Zugangskontrolle mit LPR-Systemen und RFID für Fahrzeug- und Personenidentifikation; und mobile Apps für industrielle Märkte. ALTECH wirkt in allen Projektphasen mit, von Design über Entwicklung bis hin zur Wartung. www.altech.es

Rückfragen & Kontakt:

Liyin Lin
Marketing Director
E-Mail: liyinlin@nexcom.com.tw
Tel.: +886 2 8226 7786 Dw. 2110

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005