Vienna Autoshow 2017 #VAS17 - Pressegespräch und Preview am Mi., 11.1.2017, Messe Wien

Wien (OTS) - Sehr geehrte Damen und Herren, werte Vertreter/-innen der Medien, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Die Vienna Autoshow, Österreichs größte Neuwagenpräsentation, geht am Do., 12. Jänner 2017, in ihre elfte Ausgabe. Vier Tage lang (bis inkl. So., 15. Jänner) werden in der Messe Wien Modellneuheiten sowie zahlreiche Österreichpremieren gezeigt.

Am Tag vor Publikumsöffnung, am Mittwoch, 11. Jänner 2017, finden schon traditioneller Weise der Pressetag und die exklusive Preview der Vienna Autoshow 2017 #VAS17 statt.

Dieser Tag beginnt mit einem gemeinsamen Pressegespräch des Verbandes der Österreichischen Automobilimporteure, des österreichischen Fahrzeughandels und Statistik Austria, an dem auch Verkehrsminister Leichtfried teilnehmen wird. Themen sind dabei unter anderem die Entwicklung der Kfz-Zulassungen im Jahr 2016 sowie die Einschätzung des Automobilmarktes 2017.

Datum: Mittwoch, 11. Jänner 2017, 10 Uhr

Ort: Restaurant Panorama, 1. Stock vor der Halle D, Messe Wien, 1020 Wien (Bitte benützen Sie die Parkgarage D in der Trabrennstraße und den Eingang D)

Ihre Gesprächspartner werden sein (in folgender Reihenfolge):

Benedikt BINDER-KRIEGLSTEIN, Geschäftsführer Reed Exhibitions

Jörg LEICHTFRIED, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie

Peter LAIMER, stv. Leiter Direktion Raumwirtschaft der Statistik Austria

Günther KERLE, Sprecher und Vorsitzender der österreichischen Automobilimporteure

Klaus EDELSBRUNNER, der neue Obmann des Bundesgremiums Fahrzeughandel in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)

Aus organisatorischen Gründen wird um Rückmeldung bis heute, Montag, 9. Jänner 2016, per E-Mail an presse@reedexpo.at gebeten.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Jürgen Rupprecht
T:(+43) 0590 900-4281, F:(+43) 0590 900-263
juergen.rupprecht@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003