ERINNERUNG: Aviso – 11.1 – StR Ludwig: Präsentation der neuen Sanierungszielgebiete Wiens

Die letzte Festlegung der Zielgebiete erfolgte 2006. Nun wurden die neuen „Sanierungs-Hotspots“ definiert.

Wien (OTS) - Die Stadt Wien hat ihre Hausaufgaben gemacht. In den letzten Jahren und Jahrzehnten wurden im Bereich der Stadterneuerung gewaltige Leistungen erbracht, die von den Vereinten Nationen mit dem höchsten Preis im Bereich des Wohnens, der „Scroll of Honour“, ausgezeichnet wurden.

Nach einer umfassenden Analyse neuester Daten, die diese Erfolgsbilanz widerspiegeln, wurden nun unter Federführung des wohnfonds_wien neue Sanierungszielgebiete festgelegt, die sich in ihrer Größenordnung bereits deutlich fokussierter darstellen.

Wohngebäude in Sanierungszielgebieten werden begünstigt gefördert. Damit setzt die Stadt Wien noch größere Anreize für HausbesitzerInnen, ihre Immobilien einer Modernisierung und Erneuerung zuzuführen, die spürbare Vorteile für die BewohnerInnen sowie für den Umwelt- und Klimaschutz mit sich bringt. Die Sanierungszielgebiete sind daher ein entscheidendes Instrument der sanften Wiener Stadterneuerung.

Am kommenden Mittwoch, dem 11. Januar 2017, präsentiert Wohnbaustadtrat Michael Ludwig die kommenden Schwerpunktsetzungen im Bereich der Wiener Stadterneuerung. Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

StR Ludwig: Präsentation der neuen Sanierungszielgebiete Wiens

Datum: 11.1.2017, um 10:00 Uhr

Ort:
Büro der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und
Stadterneuerung
Bartensteingasse 9/2. Stock, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Christiane Daxböck
Mediensprecherin Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig
01/4000-81869
christiane.daxboeck@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003