Rightware gibt Zusammenarbeit mit HERE bekannt

Las Vegas (ots/PRNewswire) - Integration von Echtzeitdaten und führender UI-Tools

Rightware, der führende Anbieter von UI-Software für die Automobilindustrie, und HERE, der führende und weltweit tätige Anbieter von Standortdiensten, gaben heute die Zusammenarbeit bekannt, mit der es Automobilherstellern ermöglicht werden soll, Echtzeit-Standortdaten in schön gestaltete Benutzeroberflächen (UI -User Interfaces) zu integrieren.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/450675/Rightware_Logo.jpg )

Durch die Zusammenarbeit werden Rightwares Kanzi UI-Software und HEREs Open Location Platform integriert, um Entwicklern ein leistungsfähiges Toolset für die Gestaltung von nahtlosen Benutzeroberflächen zu ermöglichen, die innovative Standortdaten miteinbeziehen. Rightware und HERE werden die Zusammenarbeit einem ausgewählten Publikum auf der CES 2017 in Las Vegas vorführen.

Die Integration ermöglicht es Automobilentwicklern Benutzeroberflächen zu entwerfen und zu schaffen, die Echtzeit-Standortdienste als einen integralen Bestandteil der Benutzeroberflächen nutzen. Die cloudbasierte Open Location Platform von HERE, die auf API-Architektur basiert, reduziert bedeutend die Entwicklerzeit von modernen Automobilanwendungen und bietet einen reichen Datensatz, aus dem Entwickler die entsprechenden Daten für jeden Nutzerfall auswählen können.

"Die Integration der HERE Open Location Platform mit unserer Kanzi UI-Software ermöglicht es Automobilentwicklern, Standortdaten als einen integralen Bestandteil der Automobil-Benutzeroberfläche zu nutzen", erklärte Jonas Geust, CEO bei Rightware. "Dies schafft neue Möglichkeiten für Automobilhersteller moderne und verbundene Automobildienstleistungen bereitzustellen, wo Standortdaten genutzt werden können, um die digitale Benutzererfahrung in den Fahrzeugen der Zukunft bedeutend zu verbessern."

"Mit Zugang zu einem breiten Angebot an Echtzeit-Standortdaten aus der Cloud kann ein Fahrzeug vielfältige Möglichkeiten für neue, personalisierte und differenzierte Erfahrungen bieten", erklärte Nicholas Goubert, Leiter der Produktabteilung bei HERE. "Mit der Open Location Platform wollen wir es innovativen Partnern wie Rightware erleichtern, auf Standortdaten zuzugreifen, um damit spannende Dinge zu schaffen. Unsere Zusammenarbeit zeigt auch, was in kurzer Zeit erreicht werden kann."

Informationen zu Rightware

Mit seiner Software-Produktfamilie Kanzi® zur raschen Konzeption und Entwicklung von Benutzeroberflächen ist Rightware® Marktführer im Bereich fortschrittlicher User-Interface-Technologie. Das Unternehmen ist in erster Linie in der Automobilbranche und weiteren angeschlossenen Industrien tätig. Rightware ist auf Deloittes "Fast 50"-Liste der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen im Jahr 2015. Rightware hat seinen Hauptsitz in Helsinki (Finnland) mit Niederlassungen im Silicon Valley, Detroit, Seoul, Tokio, Turin, Shanghai, London und München.

Informationen zu HERE

HERE, das Unternehmen der Open Location Platform, ermöglicht Menschen, Unternehmen und Städten die Macht der Standortbestimmung zu nutzen. Indem wir die Welt durch Standortdaten erfahrbar machen, ermöglichen wir es unseren Kunden, bessere Ergebnisse zu erzielen:
von der Unterstützung von Städten bei der Verwaltung ihrer Infrastruktur oder eines Unternehmens bei der Verwaltung ihrer Assets bis hin zur Unterstützung von Fahrern, die dadurch sicher an ihr Ziel gelangen. Um mehr über HERE und auch die neue Generation an cloudbasierten Standortplattformdiensten zu erfahren, besuchen Sie http://360.here.com und http://www.here.com

Rückfragen & Kontakt:

Ying Xiong, Marketing Manager, +358440915076,ying.xiong@rightware.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013