„The Big Bang Theory“: Start der zehnten Staffel am 7. Jänner in ORF eins

Neue Abenteuer aus der Nerd-WG

Wien (OTS) - Es wird noch einmal geheiratet, manch einer verliebt sich neu, Nachwuchs kündigt sich an, Geheimnisse werden gelüftet, ein spannendes Beziehungsexperiment wird gestartet und „Zurück in die Zukunft“-Star Christopher Lloyd schaut in einer der neuen Folgen vorbei: Wenn am Samstag, dem 7. Jänner 2017, in ORF eins die neuen Folgen der zehnten Staffel von „The Big Bang Theory“ starten, erwarten die Serienfans einmal wöchentlich um ca. 19.05 Uhr neue Abenteuer der IQ-starken Nerd-WG, die aus Jim Parsons, Johnny Galecki und Kaley Cuoco Dollarmillionäre machte – und das mit jeder Folge, die sie dreh(t)en. Zum Staffelauftakt mit dem Titel „Die Beischlaf-Vermutung“ steht alles im Zeichen von Leonards (Johnny Galecki) und Pennys (Kaley Cuoco) zweiter Hochzeitsfeier, bei der diesmal auch ihre Familien anwesend sind. Mit dabei sind erstmals auch Pennys Mutter Susan („Peggy Bundy“ Katey Sagal) und ihr Bruder Randall (Jack McBrayer), der wegen Drogendeals bereits mehrfach im Gefängnis saß.

Mehr zur ersten neuen Folge „Die Beischlaf-Vermutung“ (Samstag, 7. Jänner, 19.10 Uhr, ORF eins)

Über der Hochzeit von Leonard und Penny liegt ein Schatten. Während Pennys Mutter befürchtet, dass bei dem Zusammentreffen mit Leonards Akademiker-Familie ans Licht kommt, womit ihr Sohn tatsächlich sein Geld verdient, treibt Sheldon die Sorge um, seine Mutter Mary und Leonards Vater Alfred könnten sich besser verstehen, als ihm eigentlich lieb ist. Indes erhält Howard Besuch von höchster Stelle. Ein Regierungsbeamter will ihn sprechen, verweigert jedoch vorab Auskünfte über den Grund für das Treffen.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005