ARBÖ: Tangenten-Sperre am Wochenende!

Wegen Neubau der Hochstraße Inzersdorf kommt es an mehreren Wochenenden im Jänner zu notwendigen Verkehrssperren.

Wien (OTS) - Los geht es morgen, am Freitag, dem 6. Jänner, ab 22:00 Uhr. Geplant ist eine Sperre der Auffahrt Sterngasse auf die Südosttangente in Richtung Kaisermühlen, welche bis Montag, dem 9. Jänner, 5:00 Uhr Früh aktiv bleiben soll. 


Gleich am darauffolgenden Wochenende geht es mit einer Sperre der Auffahrt aus Altmannsdorf kommend auf die A23 in Richtung Kaisermühlen weiter. Außerdem nicht befahrbar: die Abfahrt Inzersdorf. Für diese Arbeiten ist eine Totalsperre von Freitag, dem 13. Jänner, ab 22:00 Uhr bis Montag, dem 16. Jänner, 5:00 Uhr vorgesehen.


Auch am letzten Jänner Wochenende (27. Jänner, ab 22:00 Uhr bis Montag, 30. Jänner 5:00 Uhr) wird es eine Komplettsperre der Auffahrt von der Sterngasse auf die Tangente in Richtung Altmannsdorf geben. 


Umgeleitet wird über die Südautobahn (A2), die Wiener Außenring Schnellstraße (S1) und die Ostautobahn (A4). „Laut ASFINAG kann dann wieder am Knoten Prater auf die A23 aufgefahren werden und die Zufahrt zur Sterngasse ist über die A2/S1 und die Anschlussstelle Vorarlberger Allee jederzeit möglich“, schildert Jürgen Fraberger vom ARBÖ Informationsdienst.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Interessenvertretung, Kommunikation & Medien
Informationsdienst
Tel.: 0043(0)50 123 123
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001